Color me Beautiful

Wer meint, Dezenz sei Schwäche, hat sich noch nicht mit den Beautytrends der Saison auseinandergesetzt. Denn die schönsten Make-up-Looks für den kommenden Herbst sind zeitgleich trendig wie tragbar -himmlische Perfektion mit dem Pinsel also.

Fotos Mario Schmolka Produktion Margit Kratky Redaktion Lucie Knapp Hair &Make-up Arzu Kücük @phoenix-agentur.de Model Sophie Stejskal @Stella Models Fotoassistenz Bogdan Zhvalevskyi

Bild oben: Multicolor-Augen-Make-up funktioniert auch in Herbstfarben. Die Kombination aus Dunkelgrün, changierendem Gold-und sattem Bronzeton bringt die Augen zum Leuchten. Der Teint bleibt, genauso wie die Lippen, dezent und natürlich. Bei den Nägeln darf es dann wieder expressiver sein. Augen: »Luxe Eyeshadow Multichrome« im gold-rosa schimmernden Ton »Incandescent« und dem grün-violetten »Jungle Shadow«, von Bobbi Brown, um je €38,-; dazu der intensiv grüne »Chromagraphic Pencil« in »Landscape Green« von Mac, um €18,-. Lippen: »Lip Crayon Nr. 01« aus der »Deep Infinity«-Edition von Dr. Hauschka, um €17,-. Nägel: schlammgrauer Nagellack »Camo« mit violetten Schimmerpartikeln, von Bobbi Brown, um €17,50.

 

  1. Eine Spur zu viel Rouge ist jetzt Trend und nennt sich »Overblushing«. Ein bisschen Rouge darf auch auf Schläfen und Nase aufgetragen werden, damit entsteht die perfekte Illusion von sonnengeküsster Haut -oder zarter Röte, die das junge Mädchen überzieht. Dazu passen rostfarbener Lidschatten und rosenholzfarbener Lippenstift. Augen: Die Töne »3 Sheets«,»WTF« und »180« aus der »Backtalk Eye &Face Palette« von Urban Decay, um €49,-. Teint: Puderfoundation »Neo Nude Fusion Powder Nr. 2«, um €55,-, sowie die Flüssigprodukte »A-Contour« und »A-Highlight«, um je €42,-. Wangen: »A-Blush«, um €42,-, und -zweckentfremdet -»Lip Maestro Liquid Lipstick« in »Nr. 520 Purple«, um €36,-. Lippen: »Ecstasy Shine Lipstick« in »Nr. 100 Smile«, um €36,-. Alle Produkte für Teint, Wangen und Lippen von Armani. Styling auf dieser und den folgenden Seiten: Weißer Rollkragenbody »Colorado« von Wolford, um €160,-. wolfordshop.at
  2. Auch Glitter kann dezent sein, wie dieser Traumlook in Nude glanzvoll beweist. Als Vorbereitung wird die Haut so schön und gleichmäßig wie möglich grundiert und mit wenigen, sanften Highlights, z. B. auf Nasenrücken und Lippenbogen, zum Strahlen gebracht. Bronzer sind bei diesem Look verboten, dafür wird ein minimaler Hauch Rouge ganz hoch oben auf den Wangenknochen appliziert. Anschließend werden die Lider mit Vaseline, Lid-Primer oder einem Mixing-Medium grundiert und spärlich und unregelmäßig mit goldenem Glitzer bedeckt. Eine Extraportion silberner Glitzer kommt in den inneren Augenwinkel. Augen: »Mixing Medium Eyeliner«, um €28,-, sowie Glitter in »3D Brass Gold« und »Silver«, um je €24,-. Alles von Mac. Lippen: »Vice Lipstick« im Ton »Vanished« von Urban Decay, um €21,-.
  1. Eyeliner gehen in die nächste Runde und sorgen für intensive Katzenaugen. Dazu passen zartbrauner Lidschatten und das obligatorische Contouring der »Generation Instagram«. Teint: »Backstage Face & Body Foundation«, um €39,-, und »Backstage Contour Palette«, um € 47,-. Augen: »Backstage Eye Palette« in »Warm«, um €50,-, »On Stage Liner« in »Vinyl Black«, um €34,-, und »Diorshow Pump ‘n’ Volume Mascara«, um €34,-. Lippen: »Addict Lip Maximizer«, um €35,-. Alles von Dior. Haarschmuck »Grand Hair Clip« von Saskia Diez, um €97,-, saskia-diez.com.
  2. Dunkelrot überzeugt auf ganzer Linie, diesmal samtig matt texturiert und in Form von sogenannten »Gradient Lips« – eine koreanische Beautytechnik, bei der die Lippenfarbe von einer hellen Kontur zu einer dunklen Lippenmitte verläuft. Hierfür werden die Lippen mit einem satten Rotton grundiert, anschließend wird der äußere Farbrand mit einigen Wattestäbchen wieder weggewischt und nach außen hin verblendet. Dann wird ein dunklerer Ton auf die Lippenmitte getupft. Matte, bordeauxrote Nägel sind die perfekte Ergänzung. Lippen: »Le Rouge Crayon de Couleur Mat« in »Nr. 267 Impulsion«, um €36,-, und »Rouge Allure Ink« in »Nr. 174 Melancholia«, um €37,-. Nägel: »Le Vernis Velvet« in »Nr. 638 Profondeur«, um €26,-. Alles von Chanel.