High(tech)-Fashion: Die Key Looks F/S 2017

Key Looks F/S 2017

Mode, die mit der Zeit geht: Mit einem klaren Bekenntnis zu neuen Technologien und innovativen Designs werden die wichtigsten Kollektionen für die kommende Saison auf einen Nenner gebracht. Die DIVA zeigt nicht nur sprichwörtlich ihre Highlights.

Fotos Julian and Darius Produktion & Styling Christoph Steiner Model Laura Sophie und Andrea Frolikova @ Wiener Models Make-up Ina Ella Maurer mit Produkten von MAC und CHANEL Haare Wolfgang Lindenhofer mit Produkten von RIVELLES Stylingassistenz Johanna Bouvier @Making-Of

 

  1. DIOR Mehr als geglückt ist das Debüt von Maria Grazia Chiuri. In ihrer ersten Kollektion setzt sie ein modisches Zeichen für Feminismus und spielt auch sonst gekonnt ihre Stärken aus: fantastische Abendkleider und einprägsame Accessoires. Oberteil um € 1380,-. Rock um € 2300,-. Schuhe um € 730,-. dior.com
  2. DOLCE & GABBANA Understatement überlässt man in Italien wie gewohnt anderen und schwelgt in der Tradition von Opulenz und Glamour. Ihren absoluten Kultstatus verteidigend, sind die T-Shirts mit Fake-Namen bereits jetzt zum It-Piece avanciert. Links: Tanktop, Rock, Haarreifen, alles P.a.A. Rechts: T-Shirt um € 1135,-. Shorts, P.a.A. dolcegabbana.com
  3. GIORGIO ARMANI Transparenz, fließende Stoffe und florale Motive bilden die Essenz der aktuellen Kollektion. Veredelt werden die Entwürfe durch moderne Cut-outs und kalkuliert platzierte Stickereien. Kleid um € 4050,-. armani.com.

 

  1. MIU MIU Eine Ode an den Sommer und die Sixties zeigt Miuccia Prada mit ihrem Zweitlabel. Besonders gelungen: die starken Prints sowie die Accessoires als charmante Referenz an die 60er. Links: Jacke um € 1990,-. Hose um € 1100,-. Rechts: Kleid um € 1850,-. Gürtel um € 350,-. Badekappe um € 1500,-. miumiu.com.
  2. HERMÈS Klare Ansagen finden sich ebenfalls bei Nadège Vanhee-Cybulski. Sie setzt auf reduzierte Eleganz, die an Qualität und modernem Understatement kaum zu übertreffen ist. Bluse um € 4200,-. Hose um € 5100.-. Gürtel, P.a.A. Schuhe um € 1400,-. hermes.com
  3. CHANEL Richtungsweisend: Karl Lagerfeld trifft wie gewohnt den Zeitgeist und schafft die stilistische Brücke zwischen der Tradition des Hauses und neuen Technologien, die als Inspiration der aktuellen Kollektion dienen. Blazer um € 6420,-. Gürtel als Choker getragen, P.a.A. chanel.com
  1. LOUIS VUITTON Designer Nicolas Ghesquière zeigt sich und damit seine Kollektion in Höchstform: Was die Mode aktuell braucht, liefert er diese Saison mit Referenzen an die 80er-Jahre und modernen Science-Fiction-Elementen. Surreal und wundervoll! Oberteil um € 1300,-. Hose um € 2800,-. louisvuitton.com
  2. PRADA Zeitlos und modern – diese Saison übertrifft sich Miuccia Prada selbst. Minimalismus aus den 1990er-Jahren trifft dabei auf Art déco und wird dank der geschickten Materialwahl in die Gegenwart geholt. Eine Meisterleistung, die ihresgleichen sucht. Links: Oberteil um € 850,-. Kleid um € 1650,-. Tasche um € 2300,-. Schuhe um € 630,-. Rechts: Kleid um €2200,-. Tasche um €1750,-. Kette um € 1950,-. prada.com
  3. FENDI Barocke Romantik und sportliche Elemente finden sich aktuell in harmonischem Einklang. Gekonnt sind hierbei nicht nur die Entwürfe, sondern auch das Wechselspiel der Materialien. Links: Oberteil um € 1300,-. Rock um € 2900,-. Schuhe um € 990,-. Rechts: Jacke um € 4900,-. Top um € 700,-. Rock um € 1300,-. Schuhe um € 790,-. fendi.com
  4. VERSACE Powerfrauen par excellence fanden sich hier nicht nur auf dem Laufsteg. Die Palette innerhalb der Kollektion reicht dabei von sportlich bis sexy und entspricht damit genau der DNA der Marke. Kleid um € 3500,-. versace.com