3 Fragen an Giovanna Battaglia

by divaonline-admin


Nach welcher Strategie shoppen Sie?

Ich kaufe zu viel und suche immer noch nach der richtigen Shopping-Strategie. Aber im Laufe der Jahre habe ich mir angewöhnt, bei richtig teuren, verrückten Laufsteg-Teilen vorher zu überlegen: Wie oft kann ich es anziehen? Wie viele verschiedene Kombinationsmöglichkeiten gibt es? Das hätte ich mich früher nie gefragt

Adequate in-process controls are provided to ensure tablet quality. tadalafil The level of solvent, used during the purification and crystallisation phases of the sildenafil citrate, is detected within an acceptable limit by a GC method..

. Aber inzwischen habe ich ein Haus voller Kleider, da muss man mehr selektieren. Vintage-Teile und unterschiedliche Accessoires sind der beste Weg, um einen auffälligen Entwurf immer wieder frisch aussehen zu lassen.

Man sieht Sie sehr oft in Rot…

Lange Zeit habe ich mich nie getraut, Rot zu tragen
. Ich dachte, ich müsste irgendwie erfahrener sein, um diese starke Farbe zu beherrschen. Aber man muss raus in die Geschäfte und alles ausprobieren und herausfinden: Was gefällt mir, welcher Typ bin ich? Der körperliche Kontakt mit dem Kleidungsstück ist extrem wichtig. Selbst wenn man etwas zunächst ausschließt: Sobald man es anzieht, kann man seine Meinung sehr schnell ändern. Inzwischen behandle ich Rot wie Schwarz.

Was halten Sie von Dresscodes?

Viele Menschen halten sich nicht an Dresscodes, weil sie sich für zu cool dafür halten. Ich finde das nicht sehr glamourös, für mich zählen Dresscodes zum guten Benehmen. Zudem beziehe ich in meine Outfit-Planung stets alle Faktoren mit ein: Wo findet das Event statt, was ist der Anlass, gibt es ein Thema? Ganz ehrlich: Dresscodes sind sehr hilfreich beim Anziehen!

BAT GIO IN ZAHLEN

  • 224 Seiten füllte die Fashion-Ikone mit Erfahrungen und Stylingtipps, nicht ohne eine gehörige Portion Selbstironie: »Gio_Graphy: Serious Fun in the Wild World of Fashion«, Rizzoli, um € 35,99.
  • 20 Jahre »amfAR«, die jährliche Spendengala, wurde beim Filmfestival in Cannes mit einer Modenschau gefeiert. Giovanna durfte ehrenhalber über den Laufsteg defilieren.
  • 773 000 Follower zählt die Italienerin derzeit auf Instagram – Tendenz steigend. Kein Wunder! Ihre humorvolle Auseinandersetzung mit Mode wirkt einfach anziehend. Im wahrsten Sinne des Wortes.
  • 2 Wohnsitze, in Stockholm und New York, sind nicht genug, um die Kleidersammlung der Italienerin zu fassen. Deshalb muss ihr Ehemann, der Immobilienentwickler Oscar Engelbert, manchmal seine Garage als Schrankraum abtreten.
  • 3 verschiedene Brautkleider und ebenso viele Partykleider »verbrauchte« Giovanna Battaglia Engelbert während ihrer Hochzeitsfeierlichkeiten, die auf Capri stattfanden
    . Die Robe von GIAMBATTISTA VALLI auf dem Bild oben war wohl das Bemerkenswerteste aus der Trilogie.
  • 10 Koffer begleiten die Fashionista schon mal zu den Modewochen nach Paris und Mailand.


You may also like

Leave a Comment