9 Fragen an Sophia Bitter

by divaonline-admin

Mit ihr machte AIRFIELD einen echten Glücksgriff: Das österreichische Mode-Unternehmen konnte vor einigen Jahren die PR-Expertin und Sinologien als Chief Marketing Officer gewinnen. Seitdem lebt sie exemplarisch vor, wie man AIRFIELD trägt. Mit Coolness und Sexappeal.

Wie definieren Sie Ihren Stil – generell und persönlich?
Ich trage grundsätzlich alles, worauf ich Lust habe und von dem ich überzeugt bin, dass es zu meiner Persönlichkeit passt, denn Styling ist Geschmacksfrage. Mode auch

commonly antihypertensives, psychotropic drugs47Intraurethral Therapy buy cialis.

. Dennoch mag ich klare Linien, schöne Accessoires und extravagante Handtaschen.

Was hat Ihr Modeverständnis geprägt?
Ich habe schon in meiner frühen Jugend Modemagazine gelesen und wusste sehr bald, dass Mode immer die große Faszination meines Lebens bleiben würde.

Sie arbeiten in der Mode – wie wirkt sich das auf Ihre täglichen Entscheidungen zuhause bei der Kleiderwahl aus? Meine Kleiderauswahl hängt davon ab, was für den jeweiligen Tag geplant ist
. Meine Outfits sind nie schwer zu kombinieren, denn ich weiß was mir steht, und habe für jeden Anlass das Passende im Schrank. Für mich ist das richtige Outfit zu wählen, Teil meines Jobs in dieser Branche.  Ich plane jede Saison meine Looks und verbringe daher morgens nicht viel Zeit vor dem Kleiderschrank.

Lieblingsdesigner oder Lieblingslabel?
Das ist sehr konträr. Ich kombiniere die femininen und sportlichen Looks von AIRFIELD mit Stücken wie etwa von Toteme oder Nili Lotan.

Strenger Dresscode oder doch lieber Laissez-faire?
Seit es in den sozialen Medien neben den echten Top-Bloggern so viele selbsternannte Modeexperten gibt,  die ich nicht unbedingt als Vorbild empfehlen würde, bin ich seit Neuestem zumindest auf Veranstaltungen für den strengen Dresscode.

Avantgarde oder Klassiker?
Avantgarde und Klassiker!

All-time-Favourit?
Die weiße Bluse und ein paar gute Bluejeans.

Stil ist, wenn …
es mehr ist als nur Ausdruck deiner Persönlichkeit
. Stil zeigt sich im Schnitt einer Bluse, im Muster des Stoffes-wenn alles zusammenstimmt, dann ist es Stil.

Ein Geheimnis des guten Geschmacks, das Sie an dieser Stelle gerne teilen?
Gute Schnitte und das richtige Material sind die halbe Miete. Qualität vor Quantität!


You may also like

Leave a Comment