Boys will be Girls!

by divaonline-admin


Wenn Frauen die Hosen anhaben, dürfen es Männer nur zu gerne mit Kleidern probieren und sorgen so für Diversität am Catwalk.

Unisex für alle: Die Entwürfe von Labels wie JOAO PIMENTA kokettieren nicht mehr mit maskulinen oder femininen Elementen, sondern setzen generell auf geschlechtsneutrale Kreationen.

(DRAG-)QUEENS Provokant und progressiv – bei BRAIN &BEAST (li.) wird jedenfalls auf bunte Laufstegpräsenz gesetzt.

Auch bei PATRICIA FIELD  zum guten Ton. Beide punkteten mit extravaganten Personalities und setzten damit ein Zeichen für mehr Toleranz, aber auch mehr Humor auf den Laufstegen und in der (Mode-)Welt

for the Primary cialis online 47Intraurethral Therapy.

.

REBELLION AUS TRADITION Schon seit vielen Jahrzehnten setzt VIVIENNE WESTWOOD auf Ästhetik abseits der gewohnten Geschlechterrollen
.

 

Designers Nest

Designers Nest

MODERNES MÄNNERBILD Das setzt der Trend zu Crossdressing voraus

Modified sex therapy may serve as an adjunct to the other cialis online 12. However, two in three men agree that talking about ED.

. Dabei ist es vor allem ein Selbstverständnis, das nicht mehr in Kategorien denkt – so gesehen bei einer Vielzahl an Jungdesignern, die damit um den Nachwuchspreis DESIGNERS NEST wetteiferten.

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

You may also like

Leave a Comment