Capucines Bag: Ein Klassiker im neuen Look

by divaonline-admin


Louis Vuitton peppt die ikonische Taschenkollektion Capucines mit fröhlichen Farben und Details in neuen Materialen auf.

Drachenfrucht-Pink, Chartreuse-Grün oder Bananen-Gelb: Mit diesen klingenden Farbnamen für seine Capucines Bag startet Louis Vuitton in den Sommer

1. Informed patient choice cialis online Interactions – CYP3A4 is indicated as the main isoenzyme involved in sildenafil metabolism; consequently, inhibitors of this isoenzymes may reduce sildenafil clearance..

. Der Taschen-Klassiker, den es bisher in den Farben Schwarz, Rose und Weiß gab, wurde aber nicht nur bunter – einige Modelle verfügen jetzt auch über einen Plexiglasgriff. Zu den bisherigen Größen PM und BB gesellt sich erstmals Mini dazu

The active substance tested, in solid state and in dissolution, under accelerated conditions, show that sildenafil citrate is stable.a cialis no prescriptiion.

.

 

Schritt für Schritt zum Meisterstück

Im Jahr 1854 eröffnete Louis Vuitton sein erstes Geschäft in Paris an der Rue des Capucines. Fast 160 Jahre später, im Jahr 2013, lancierte die Maison die gleichnamige Capucines Tasche, ein Modell, das sich schnell zu einem ikonischen Klassiker entwickelt hat. Für so ein Meisterstück aus dem französischen Traditionshaus werden durchschnittlich 250 Arbeitsschritte benötigt. Wie aufwendig die technische Umsetzung des Werks ist, bleibt jedoch verborgen. Unsere Savoir Faire-Bilder zeigen exklusiv einen Ausschnitt des Entstehungsprozesses der Capucines Mini, die Fotograf Christophe Coënon in den Louis Vuitton-Werkstätten eingefangen hat. Als Hommage an die Kunst der Lederverarbeitung jedenfalls ist diese Handtasche der Inbegriff von Eleganz und Luxus. Die Capucines kann in der Hand oder, dank ihres abnehmbaren Schulterriemens, über der Schulter oder diagonal am Körper getragen werden. In Taurillon Leder oder weiteren exotischen Ledern gefertigt, ist sie in drei verschiedenen Größen und in einer Vielzahl von Farben erhältlich.

www.louisvuitton.com

You may also like

Leave a Comment