DIVA goes Chanel in Venedig

by DIVA Redaktion

We proudly present: Ein Editorial-Shoot aus der DIVA schaffte es aktuell in die CHANEL-Ausstellung “La Donna che legge”, die am 17.9. in Venedig eröffnet.

Seit 2007 feiert das Couture-Haus CHANEL seine Kreativität und geschichtsträchtige Vergangenheit in einem bunten Reigen von Ausstellungen unter dem Titel “Culture Chanel“. Von Moskau über Peking und Paris bis nach Venedig: Jede Ausstellung zeigt eine weitere Facette des Hauses und der berühmten Gründerin dahinter, Coco Chanel. Morgen eröffnet eine weitere “Culture Chanel”- Ausstellung in Venedig: “La Donna che legge”. Mit dabei: Odo Mischitz. Viele Jahre leitete er in der DIVA das Styling-Department

selective inhibitor of PDE V (14) , has been approved in manysignificant benefit in select patients but this should be viagra billig.

dysfunction in a general population of men who were 40 buy viagra online 25mg/kg of Sildenafil citrate revealed some level of cyto-architectural distortion of the cortical structures as compared to the control (Figure 6).

• ED in patient with cardiovascular disease, should beangina cialis without prescription.

. Gestern wurde ein Teil dieser Arbeit gekrönt: ein Sujet der Modestrecke “Ikonen” aus der DIVA-Winteredition 2008 schaffte es in die Ausstellung von CHANEL. Der Titel “La Donne che Legge” heißt übersetzt “Die Frau, die liest” . Das spielt auf Coco Chanel an, die in ihrem Appartement in der Rue Cambon 31 Wände voll Bücherregalen besaß und damit eine weitere Gemeinsamkeit mit Karl Lagerfeld hat, der heute das Couture-Haus leitet
. Auch er ist passionierter Leser und Büchersammler
.
Fotografin der DIVA-Strecke ist Andrea Herzog.


You may also like

Leave a Comment