Das 1×1 der Schmuckpflege: So bewahren Perlen ihren Glanz

by divaonline-admin
smith-grey-monastery-of-pearl-earring

Wir lieben Perlen nicht nur wegen ihres matten Glanzes, sondern auch weil sie jedem Outfit eine gewisse Noblesse verleihen. Die DIVA hat nachgefragt, wie sie so lange wie möglich ihre Schönheit wahren.

Eine der berühmtesten Perlen ist wohl die 13,2 g schwere “La Peregrina”, die bereits im 16. Jahrhundert  für ihre außerordentliche Schönheit bekannt und auch schon im Besitz der Spanischen Krone war. 1969 erwarb sie der Schauspieler Richard Burton für sage und schreibe 37.000 US-Dollar als Geschenk zum Valentinstag für Filmdiva Elizabeth Taylor, die die Perle bei Cartier in ein Collier fassen ließ
. Der Legende nach legte Taylor das Collier um und tanzte damit durch die Wohnung, wobei die kostbare Perle verloren ging und erst nach langer Suche wiedergefunden wurde – im Maul ihres Pekinesenwelpen. Angeblich trug das Stück keinen einzigen Kratzer davon, was ein wahrer Glücksfall gewesen wäre
. Denn die kostbaren Kügelchen brauchen eine Menge Zuwendung, damit sie ihr gutes Aussehen bewahren

• Treatment for ED to be what is cialis possibility of adverse drug reactions or drug.

. Wie das am besten funktioniert erzählen uns heute die Profis:

 

smith-grey-pearlgatory

Ring “Never Forever” von Smith/Grey

Birgit und Sofus von SMITH/GREY arbeiten in London und Wien und vereinen mit ihrem Schmuck  nicht nur zwei Metropolen sondern auch ihre vielen Talente. So fließt in ihre Kollektionen das beste aus Architektur, Goldschmiedekunst und Grafikdesign.

Was muss man im Umgang mit Perlen beachten?
Mit Perlen muss man ganz vorsichtig sein, da sie eine weiche, organische Oberfläche haben. Durch z.B. Chlor wird diese Glanzschicht sehr schnell irreversibel zerstört.

Was tun, wenn die Perlen mit der Zeit ermatten?
Man kann ihnen ganz leicht wieder neuen Glanz geben, indem man sie mit mildem Seifenwasser vorsichtig reinigt, dann mit klarem Wasser nachspült. Nachdem sie trocken sind, einfach mit einem sehr weichen Tuch vorsichtig handpolieren.

Habt ihr noch einen persönlichen Tipp?
Für Perlenketten gilt: Am besten lagert man diese liegend, damit sich der Perlenfaden nicht über Zeit ausweitet und die Perlen auch weiterhin eng geknüpft und ebenmäßig aneinander gereiht erscheinen.

Wie erkennt man hochwertige Perlen?
Für unsere Perlenkollektion benutzen wir Süßwasserzuchtperlen von höchster Qualität. Man erkennt dies unter anderem an ihrem ebenmäßigen Glanz, klarer Reflexion und makelloser Oberflächenqualität und Form.

 

Evelyn Haddad startete ihr Schmucklabel  Eve’s neben dem Studium. Und das mit so großem Erfolg, dass sie sich ab dem Relaunch diesen Herbst komplett darauf konzentrieren will. Per Hand fertigt die Wienerin die filigranen Stücke, die man Online erstehen kann.

Was heißt es unbedingt zu vermeiden?
Das Tragen unter direkter Sonneneinstrahlung ist nicht sehr empfehlenswert. Auch Sauna-Fans sollten den Perlenschmuck abnehmen, da Wärmequellen dem Schmuck schaden. Wer gerne ins Freibad geht sollte nicht mit dem Schmuck Baden gehen. Generell ist Feuchtigkeit zu vermeiden. Auch Putzteufel sollten während der Hausarbeit den Schmuck abnehmen, da die Schmuckstücke mit Haushaltsreiniger in Kontakt treten könnten, die Säuren enthalten.

Ein persönlicher Tipp von dir?
Man sollte Perlenschmuck nicht so lange ungetragen aufbewahren. Am Besten man trägt ihn Non-Stop – deshalb gleich in schöne hochwertige Schmuckstücke investieren. Übrigens gilt das auch für 925 Sterling Silver!

Merken

You may also like

1 comment

Alles andere als Bieder: Perlenschmuck - Diva 7. August 2019 - 6:22

[…] => Und so Pflegen sie ihre Perlen richtig! […]

Reply

Leave a Comment