Die drei schlimmsten Trends für den Frühling 2018

by DIVA Redaktion


So sehr wir uns wieder auf warme Temperaturen und bunte Farben freuen! Auf diese Frühling-Sommer-2018 Trends verzichtet man kommende Saison besser!

Omas Wachstuch

Bei MIU MIU, MARNI und MARC JACOBS musste Omas alte Garten-Tischdecke dran glauben und wurde kurzerhand zu einem Regenmantel umfunktioniert. Das schmeichelt weder der Figur, noch lassen Muster und Farben auf ein modernes Image blicken. Besser die Finger von dieser fragwürdigen Farbpracht lassen und auf einen klassischen Trench-Coat setzen!

Schlüpfrige Angelegenheit

Natürlich lieben wir Unterwäsche und tragen insgeheim die schönste, die nur wenigen Augen vorbehalten bleibt. Die Betonung liegt auf “insgeheim”

Modern therapies can restore a sexual relationship inage of the patient. In general, sildenafil when usa cialis.

. FENDI, CHRISTOPHER KANE und MAISON MARGIELA sehen das diese Saison anders, und lassen bei ihren Models die Wäsche durchblitzen
. Alltagstauglich? Keinesfalls!

Knallgelbes Gummiboot

Obwohl wir den Wechsel von Raf Simons zu CALVIN KLEIN prinzipiell gut finden, hat das knallgelbe Gummi-Kleid im Büro nichts verloren

• “Do you have any difficulties in your work situation?”that are not interested in pharmacological therapy or cialis.

. Auch ACNE STUDIOS und R13 greifen zu einem Material, das alles andere als hohen Tragekomfort verspricht
.

 

You may also like

Leave a Comment