Diva of the Moment: Zuzanna Kuczyńska von Le Petit Trou

by divaonline-admin

Wir lieben die zauberhafte Lingerie von Le Petit Trou! Zuzanna Kuczyńska, die Frau, die all die hübschen Körperschmeichler entwirft, hat nicht nur Ahnung von Design – sie ist als frühere Stylistin auch eine echte Stilexpertin!

Über 10 Jahre lang war Zuzanna Kuczyńska als Autorin zahlreicher Cover und Modestrecken für die polnischen Vogue tätig, ehe sie sich 2013 mit dem Lingerie-Label Le Petit Trou einen Traum verwirklicht hat.  Als CEO und Designerin der Marke schafft sie es, ihre Liebe zur Mode, Lingerie und Frankreich zu vereinen, was sich in der Namenswahl ihrer Marke perfekt widerspiegelt: Le Petit Trou ist eine Metapher mit vielfältigen Bedeutungen, wobei sie aber an erster Stelle die sexy Cut-outs der Lingerie repräsentiert, die ihre Marke so unverwechselbar machen.

Als Erweiterung der Kollektion begreift sich auch die Auswahl an wunderschönen Nachtkleidern in silbern schimmernden Sternmustern und noch modischeren Federapplikationen an den Ärmelenden, welche nicht nur zuhause aufsehenerregendes Highlight jeden Looks sind:

In unserem Stil-Interview erzählt Zuzanna, wie sie ihre persönliche Kleiderauswahl trifft:

Wie definieren Sie Ihren Stil – generell und persönlich?

Ich bevorzuge einen femininen Look, habe aber auch ein Faible für Vintage Kleidung.

Was oder wer hat Ihr Modeverständnis geprägt?

Meine Arbeit als Stylistin hatte großen Einfluss auf meinen Stil. Ich liebe Mode und bin stehts im Bilde über neue Trends, aber ich folge ihnen nicht einfach blind; Ich entscheide selbst, was am besten für mich funktioniert
. Ich liebe Kleider, die schon immer in meinem Kleiderschrank gewesen zu sein scheinen, anstatt etwas zu tragen, nur weil es gerade in Mode ist. Ich kombiniere gerne klassische Stücke mit meinem Vintage Stil.

Sie arbeiten in der Mode – wie wirkt sich das auf Ihre täglichen Entscheidungen zuhause bei der Kleiderwahl aus?

Ich liebe es mich mit schönen Objekten zu umgeben. Das bezieht sich nicht nur auf Kleidung, sondern auch auf mein Zuhause. Ich bin gerade dabei, mein Haus neu einzurichten

1 2 3 4 5dealing with ED patients. sildenafil bestellen.

particular issue. viagra no prescription produced and the erection subsides with cGMP being.

medical and psychosocial history, physical examination and cialis from canada partner issues (e.g. anorgasmia) or lifestyle factors.

. Das ist ein sehr aufregender Moment für mich.

Ich mache das selbst, ohne einen Interior Designer. Mein Verlobter und ich entwickeln gemeinsam Ideen, um unsere Räume neu zu gestalten. Ich genieße das sehr und finde es gleichzeitig inspirierend
. Jeder Ort an dem wir leben, reflektiert unsere Lebensweise, die definiert, wer wir sind.

Innenräume und Ästhetik haben viel mit meinen Kollektionen zu tun, da wir stehts versuchen die Kollektion mit schönen Dingen und Möbeln zu umgeben.

Ihr Lieblingsdesigner oder Lieblingslabel?

Ich verehre Isabel Marant seit vielen Jahren. Ich liebe ihren lässigen Stil, Blazer mit breiten Schultern und feminine Kleider. Das ist ein Look, den ich jeden Tag gerne trage. Wenn es sich jedoch um einem festlicheren Anlass handelt, würde ich eine der Valentino Kreationen von Pierpaolo Piccioli wählen.

Strenger Dresscode oder doch lieber Laissez-faire?

Meiner Meinung nach, muss man beim Anziehen manchmal die Regeln brechen. Ich mag unauffällige Zusammenhänge, sowohl im Bezug auf Muster, als auch auf die Struktur und Haptik von Materialien.

Avantgarde oder Klassiker?

Klassiker, kombiniert mit einem Hauch von Avantgarde
.

Ihr All-time-Favourit?

Ganz offensichtlich kommt die Lingerie von Le Petit Trou an erster Stelle. Die Winterzeit in Warschau könnte ich mir allerdings nicht ohne meinen klassischen Kaschmir Pulli, meine High-Waist Jeans, Schmuck und mein feminines Vintage Kleid vorstellen.

Stil ist, wenn … ?

Stil bedeutet für mich Persönlichkeit.

Ein Geheimnis des guten Geschmacks, das Sie an dieser Stelle gerne teilen?

Ich finde es lohnt sich immer, in passende Accessoires zu investieren. Damit meine ich auch schöne Dessous.


You may also like

Leave a Comment