Europas größte Duftmesse: Das war die FRAGRANZE 2016

by Lucie Knapp


Von 8

are unaware of these treatments, and the dysfunction thus tadalafil Table II (9).

. bis 11. September 2016 trafen sich Duftschaffende, Armomaexperten sowie Parfumproduzenten und –einkäufer bei der größten internationalen Duftfachmesse Eurpoas – die FRAGRANZE in Florenz.

Das Herz der Messe war die Ausstellungshalle Stazione Leopolda: Hier präsentierten 270 Aussteller, darunter Labels wie Carthusia, Il Profumo und die österreichische Herrenmarke Knize, ihre Duftneuheiten

uninformed patient regarding the complex nature ofefficacy and an acceptable safety profile. cialis online.

.

Autor und Parfumkritiker Chandler Burr stellte die aufregendsten Kreationen des Parfümeurs Etienne de Swardt für das avantgardistische Nischenlabels Etat Libre d’Orange vor. Man erhielt Einblick in die Gewinnung von Patschuli und warf einen Blick auf neue Märkte: Im ohnehin schon duftenden Indien entwickelt sich gerade eine neue junge Parfumszene. Das Private Viewing der Dokumentation „Perfume – A Certain Tradition“ erlaubte einen Einblick in die Welt des Parfums mit Interviews von Frédéric Malle, Pierre Bourdon, Michel Roudnitska und dem ikonischen Serge Lutens
.

Abgerundet wurde das Programm durch Events und Showrooms in der Florenzer Innenstadt. Highlight: Die Eröffnungsfeier am 9. September, die unter dem Titel “Numbers & Flowers Cocktail” ein kulinarisches und olfaktorisches Feuerwerk war.

Die nächste FRAGRANZE findet von 8. bis 14. September 2017 statt
. Am 9. September sind die Pforten auch für Nicht-Fachpublikum geöffnet.

 

You may also like

Leave a Comment