Für immer ins Gedächtnis gebrannt

by DIVA Redaktion

Diese Werbekampagnen haben nicht nur ihre Produkte zum Kult erhoben, sondern sich auch für immer ins optische Gedächtnis eingebrannt.

Kate Moss für OBSESSION (1997)

1997 war Kate Moss das omnipräsente Gesicht von Calvin Klein. Sogar für einen Männerduft flüsterte sie verführerisch “I love you” in die Kamera und machte “Obsession” zu einem Bestseller.

Cindy Crawford für Pepsi (1992)

Auch wenn es sich nicht um eine Modemarke handelt: Supermodel Cindy Crawford verlieht Pepsi mit ihrem Werbespot von 1992 eine anziehende, modische Note.

Brooke Shields für Calvin Klein Jeans (1980)

Eine der schönsten Schauspielerinnen und Models der 80er schlüpft für Calvin Klein vor laufender Kamera ungeschnitten in ein Paar enge Jeans, während sie einen wissenschaftlichen Vortrag hält. Auch wenn das Wortspiel mit “Genes” und “Jeans” heute etwas zu aufgesetzt wirkt: In den 80ern war die Kampagne ein Riesenerfolg.

Anna Nicole Smith für GUESS (1993)

Wilde Jazz-Musik, toughe Jungs und eine atemberaubende Anna Nicole Smith verhalfen GUESS in den frühen 90ern zu großem Erfolg. Auch wenn Smith nicht das erste GUESS-Girl war, bleibt sie doch eine der memorabelsten

.

Nicole Kidman für CHANEL No5 (2012)

Der Mini-Blockbuster mit Nicole Kidman wurde von Starregisseur Baz Luhrmann gedreht, der sich auch für Moulin Rouge verantwortlich zeichnete. Seine unverkennbare Bildsprache passt in all ihrem Pomp perfekt zu CHANEL

significant benefit in select patients but this should beof cialis sales.

.

INTIMATES by Ellen Macpherson (1996)

Auch wenn sich die Brand nicht lange hielt: Der Spot, in dem sich eine tollpatschige ElleMacpherson nur in Unterwäsche aus dem Hotelzimmer sperrt, ist unvergessen!

Aufmacherfoto: Getty Images

You may also like

Leave a Comment