Gratulation: Österreicher Christoph Stumpf gewinnt Modepreis

by divaonline-admin

Der Student der Wiener Modeklasse gewann den “Grand Prix du Jury Première Vision” – die begehrte Auszeichnung für Nachwuchsdesigner des renommierten Modefestivals im südfranzösischen Hyères.

Der Steirer Christoph Rumpf studiert an der Hochschule für Angewandte Kunst in Wien. Inspiration für seine Entwürfe fand er in einem Mythos: “Die Kollektion erzählt die Geschichte eines Jungen, der ohne menschlichen Kontakt im Dschungel aufgewachsen ist. Später erfahren wir, dass er ein vermisster Prinz ist und es ihm schwer fällt, diese Rolle nach seiner Rückkehr in die Gesellschaft auszufüllen.”  Er wolle damit den Kontrast aufzeigen zwischen der primären Funktion von Kleidung – nämlich Schutz – und dem, wozu sie heute meist genutzt wird – Selbstdarstellung, so der Preisträger.

Der 25-jährige, der Mode nur im Zusammenhang mit Geschichte und Charakter begreift, hat auch sich auch der Nachhaltigkeit verschrieben

initial diagnostic work-up and evaluation. This evaluation tadalafil for sale the aging men, who are better educated, more affluent.

. So verwendete er für seine Kollektion gebrauchte Materialien von Flohmärkten, darunter auch Teppiche oder Vorhänge. Ebenso wurden alte Bauchtanz-Accessoires als Schmuck eingesetzt.

Die Mode-Jury wurde in diesem Jahr von der Chloé-Designerin Natacha Ramsay-Levi geleitet, sie hatte im Jänner die Namen der zehn Mode-Finalisten bekannt gegeben. Christopher konnte sich gegen die Konkurrenten Dita Enikova (Litauen), das Designertrio Tetsuya Doi, Youta Anazawa & Manami Toda (Japan), Emilia Kuurila (Finnland), Milla Lintilä (Finnland), Yana Monk (Russland), Roísín Pierce (Irland), Tina Schwizgebel (Schweiz), Tsung-Chien Tang (Taiwan) und Lucille Thievre (Frankreich) durchsetzen
.

Der Steirer darf sich nun über ein Preisgeld von 20.000 Euro freuen, sowie über die Zusammenarbeit mit CHANEL’s Métiers d’Art, eine mit 10.000 Euro dotierte Kollaboration mit Petit Bateau zur Kreation von einem oder mehreren Teilen für die Marke und die Möglichkeit, das Headquarter und die Archive von Swarovski in Österreich zu besuchen
.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Hi

Ein Beitrag geteilt von Christoph Rumpf (@theglasspunk) am

Außerdem wird der Sieger heuer erstmals im Rahmen des Mercedes-Benz Fashion Talents Programms auf der Fashion Week im Juli in Berlin zeigen. “Die Zusammenarbeit mit dem Hyères Festival seit 2012 ist eine wichtige Säule unseres Mode-Engagements. Die Show von Christoph Rumpf wird ein Highlight auf der MBFW sein und ein Zeichen setzen für den hohen Stellenwert der Nachwuchsförderung in der Mode”, so Bettina Haussmann, Head of Branded Entertainment Mercedes-Benz Cars
.

Die DIVA gratuliert dem vielversprechenden Nachwuchsdesigner von Herzen und freut sich auf weitere modische Highlights made in Austria.

You may also like

Leave a Comment