Helmut Lang ist zurück

by DIVA Redaktion


Das legendäre Label Helmut Lang feiert 2017 sein Comeback.

Edgy und charakteristisch punkig präsentieren sich die brandneuen Bilder für Helmut Lang
. Ein Tanktop mit freigelegtem Nippel, Netzteile und hohe Lackstiefel, ein Kleines Schwarzes mit Spaghettiträgern und V-Ausschnitt, Nieten und Ketten als Gürtel
. Helmut Lang, wie man’s gewohnt ist.

In Szene gesetzt werden die neuen Kollektionsteile von Ethan James Green, der eine neue Serie eröffnet

Primary analysisMain studies – The efficacy of sildenafil 25, 50 and 100 mg was compared to placebo in the two fixed dose studies (studies 102, 364), while in the two placebo flexible dose studies, subjects started on a dose of 50 mg (study 103) or 25 mg (study 363) and were allowed to adjust the dose up or down based on efficacy and toleration.• Lifestyle and psychosocial factors buy cialis usa.

. Die ersten 15 Teile der Kollektion werden im September 2017 erhältlich sein

Vascular studies (venous occlusion plethysmography) showed some veno- and arteriodilator effects on the peripheral vascular system with no clinically significant changes in cardiac index. buy cialis online only by issues such as efficacy and safety, but also by the.

. Im Laufe der Folgemonate werden Künstler wie  Leigh Ledar, Boris Mikhailov, Walter Pfeiffer oder Adrienne Salinger die neuen Designs unter dem Motto “Helmut Lang as seen by” ablichten.

Aktuell sind Topmodel Alek Wek oder die zwielichtige Schauspielerin Traci Lords vor der Kamera zu sehen – gemeinsam mit Aktivistinnen und street-gecasteten Charaktergesichtern.

Zur Geschichte: Der österreichische Künstler und Modeschöpfer gründete das selbstbetitelte Label Helmut Lang im Jahr 1977 in Wien und siedelte es 1986 nach Paris um. 1999 kaufte Prada 51% von Langs Anteilen, der sein Label – ähnlich wie Jil Sander, 2005 komplett verließ und sich somit von der Modebranche verabschiedete. Mittlerweile gehört Helmut Lang dem Japanischen Konzert LTH.

You may also like

Leave a Comment