Holzmöbel am Puls der Zeit

by DIVA Redaktion

Holzelemente eignen sich gut für alle Arten von Materialmix. Ein Desktop Chair aus Lindenholz, ein Stuhl mit abnehmbarem Bezug oder eine Tischlampe mit 2-D-Effekt: Wir zeigen weitverzweigte Innovationen und präsentiert Holzmöbel am Puls der Zeit.

 

holzmöbel

  1. Jedes Modell der Tischserie »Gordon« von CATTELAN ITALIA ist durch die besondere Maserung des massiven Walnussholzes einzigartig
    . cattelanitalia.com
  2. Das modulare Bücherregal »Dynks« von TABANDA ist in Eichen- oder Walnussholzausführung ab € 589,- erhältlich. tabanda.pl

 

holzmöbel

  1. Auch bei Holzmöbeln muss man nicht auf Bequemlichkeit verzichten. »Gisa« von Giulio Iacchetti für BROSS ist zum Beispiel mit weicher Polsterung aus Stoff oder Leder erhältlich. Das Gestell aus massivem Eschenholz gibt es in unterschiedlichen Lackierungen. Weitere Informationen gibt es unter bross-italy.com.
  2. Den Buchenholz-Hocker »Luco« vom Designlabel MOBLES114 aus Barcelona gibt es in drei verschiedenen Höhen. Die geformte Sitzfläche sowie der Metalleinsatz zur Fußablage bringen Komfort in das reduzierte Design. mobles114.com
  3. Der »Happenstance Chair« wurde von Robert Hahn für das österreichische Designunternehmen CAELUM DEVELOPMENT entworfen und auf der diesjährigen Mailänder Möbelmesse erstmals vorgestellt. caelum-development.at

 

 

holzmöbel

  1. Gelb macht gute Laune: Der »Around«-Beistelltisch von Thomas Bentzen für MUUTO aus lackiertem Eschenholz ist in elf verschiedenen Farbvarianten erhältlich. Gesehen ab € 349,-, Näheres auf muuto.com.
  2. Holz und Hightech passt wunderbar zusammen. Beispiel gefällig? Die Tischlampe »Aura« von ZINTEH LIGHTNING besteht aus handgeöltem Walnussholz. Der »Lampenschirm« leuchtet mit energieeffi zienter LED-Technologie. zintehlighting.com

 

 

holzmöbel

  1. Der Barschrank aus Eichenholz und Messing aus der Serie »Arts and Crafts« von GEORG ŒHLER DESIGN ist eine Zusammenarbeit mit dem Londoner Künstler Mads Perch. Erst beim Aufklappen offenbart es das Porträt im Inneren. georgoehler.co.uk
  2. Der »Desktop Chair« aus hellem Lindenholz sieht gut aus, gibt Tablets praktischen Halt und stammt vom japanischen Vater-Sohn-Unternehmen MOKU. Gesehen ab € 61,-. Näheres unter moku-woodware.com.
  3. Die Beistellmöbelserie »Hampton« von Eric Jourdan für LIGNE ROSET kombiniert farbiges Glas mit solidem Holz – eine Hommage an Designer Mies van der Rohe und seine berühmten Hochhäuser
    . ligne-roset.com

 

holzmöbel

  1. Formschöner Auftritt und Eins-a-Klang: »Halo One« Bluetooth-Lautsprecher mit Holzelementen von GINGKO ELECTRONICS. ging-ko.co.uk
  2. Für jeden Baum, den die Marke VERS für seine Holzlautsprecher verarbeitet, lässt das Unternehmen hundert neue durch die Arbor Day Foundation pflanzen. Erhältlich in Bambusund Walnussholz. Gesehen um € 199,95 auf versaudio.com.
  3.  Im Schallplattenspieler »Max LP« von ION stecken eingebaute Lautsprecher, USB-und Kopfhörer-Anschluss und ein Programm zur digitalen Aufnahme der gespielten Platten

    factors for CAD – buy tadalafil • “When did your erection problems begin?” “Please.

    . Gesehen ab € 99,-. ionaudio.com

 

holzmöbel

  1. Das Buchenholz-Regal »Mashrabeya« stammt von der österreichischen Designerin und Architektin NINA MAIR. Der Name bezeichnet dekorative Holzgitter der arabischen Architektur, die als Fenstergitter oder Balkonverkleidungen in Wohnhäusern und Palästen zum Einsatz kamen. ninamair.at
  2. Die »Osso«-Serie entwarfen Ronan und Erwan Bouroullec für MATTIAZZI
    . Moderne Abschleiftechniken geben den Stühlen, Tischen und Hockern eine besonders weiche Oberfläche. mattiazzi.eu


Merken

Merken

Merken

Merken

You may also like

Leave a Comment