Klassik trifft Revolution

by Barbara Stix

– WERBUNG –

MCM beschenkt uns in seinem Jubiläumsjahr mit neuen Kreationen in gleich drei verschiedenen Monogramm-Varianten

Kein anderes Label repräsentiert die deutsche Kultur und den Zeitgeist so umfassend wie MCM. 1976 in München gegründet, legt die Luxusmarke den Fokus auf innovative Funktionalität und modernste Techniken.
Herzstück aller Kollektionen und Kampagnen war seit der Gründung vor 45 Jahren stets das Visetos. Und das zu Recht: Das robuste Material ist wie geschaffen für widerstandsfähige Taschen, Shopper und Reisegepäck. Nur ein weiterer Grund, warum sich das klassiche Visetos in Cognac seit seiner Gründung äußert großer Beliebtheit erfreut.

 

MCM

Anlässlich des Firmenjubiläums wurde das ikonische MCM Visetos-Monogramm gleich zweimal neu interpretiert:

 

 

 

 

 

 

MCM

Einerseits erscheint es in angesagter Vintage-Ästhetik, die durch die traditionelle Webtechnik der Bauhaus-Textilschule inspiriert wurde- das Vintage Jacquard.

 

 

 

 

 

MCMCUBIC wiederum ist ein minimalistisches und rational anmutendes Monogramm, das ebenso durch die klare Formensprache des Bauhaus inspiriert ist. Das neue Monogramm findet sich in der kommenden Herbst-/Winter-Kollektion auf Ready-to-Wear- und Accessoires-Taschen wieder.

 

 

 

 

 

Die drei Monogramme stehen in keinem Konkurrenzverhältnis, sondern bestehen parallel zueinander. Keines soll das andere ersetzen – mit der gleichzeitigen Verfügbarkeit betont MCM damit vielmehr die Verbindung von Vergangenheit und Zukunft und die stetige Reise, auf der sich das Unternehmen befindet. Das klassische Visetos steht dabei für das Junge MCM, Vintage Jacquard für die Bemühungen nachhaltige Materialien einzubinden und CUBIC für die Verschmelzung der MCM-Grundidee von Unisex-Anmutung und Alterslosigkeit mit der sogenannten M’ETAVERSE der Marke – der Ebene, auf der sich die physische mit der digitalen Welt trifft.

Durch seine Verbindung mit Musik, Kunst, Reisen und Technologie verkörpert MCM heute Kühnheit, Rebellion und Ehrgeiz. Den Blick stets auf die Moderne gerichtet, revolutioniert das Münchner Unternehmen auf progressive Art klassisches Design und bringt es mit futuristischen Materialien zusammen. Für die aufstrebende Generation der Digital Natives des 21. Jahrhunderts ermöglicht MCM einen modernen Lebensstil, der androgyn und zeitlos ist und sich über Regeln und Grenzen hinwegsetzt.

You may also like

Leave a Comment