Kleiner Raum – große Funktionalität

by Barbara Stix

– Werbung –

Raffiniert wohnen auf 40 qm mit ADA

Klein, aber oho: Die Urbanisierung, immer weniger Wohnraum und die Zunahme der Singlehaushalte rufen neue Einrichtungs-Strategien auf den Plan. Kleine Appartements in der City, Home-Offices, offene Gestaltungen, aber auch seniorengerechte Planungen verändern Architekturen und Möbelsysteme. Denn je weniger Raum zur Verfügung steht, desto durchdachter müssen die Lösungen für Wohnen, Stauräume und Funktionen sein.

 

 

 

 

 

 

Einraum-Appartement mit Sitzgruppe „Sacramento

Erfolgreiche Einrichtungskonzepte werden sich deshalb zukünftig durch den Grad ihrer Wandelbarkeit und Funktionalität auszeichnen. Dafür braucht es versierte Hersteller, die in Systemen denken und konzeptionelle Ideen entwickeln können. Wie ADA. Beim führenden Möbelspezialisten aus Österreich heißt es: wandelbares Sitzen nach Maß. Mit den modernen Polstersystemen lassen sich zum Beispiel kreative Raumkonzepte für Mini- oder Single-Wohnungen hervorragend gestalten.  Offen, lichtdurchflutet und mit einem einheitlichen Farbschema entstehen charmante Living-Zonen, die auf wenigen Quadratmetern gleich mehrere Aufgaben übernehmen. So kann ein Sofa am Tage ein formschönes Sitzmöbel und Raumtrenner in einem sein und verwandelt sich in der Nacht mit wenigen Handgriffen in ein komfortables Bett. Auch an den Stauraum für Kissen und Betten wurde gedacht: Die schlanken Polstertalente begeistern mit erstaunlich viel Platz unter den edlen Sitzen und stecken so manche Utensilien des Alltags smart weg.

 

 

 

 

Wandelbares Funktionssofa „Messina“ von ADA AUSTRIA premium

Multitaskingfähig eignen sich die flexiblen Premium-Sofas von ADA sogar fürs Home-Office: Ausgestattet mit USB-Anschluss, schwenkbarem Tisch und Stauraum im Tischelement für Notebook, Unterlagen sowie Smartphone wird das Polster schnell zur bequemen Workstation. Und nach getaner Arbeit geht es dann direkt in den Feierabendmodus: Dank moderner Relaxfunktionen senkt sich die Rückenlehne auf Knopfdruck und gibt Raum zum Entspannen. Denn die Premium-Polstermöbel richten sich nicht nur in Form, Farbe und Material nach den Wünschen ihrer Besitzer, sondern bestechen auch mit wählbarem Komfort und Design.

 

 

 

 

Mit „Amsterdam“ wird sowohl Home-Office als auch Relaxen in einem Modell kombiniert.

Ob exklusive Designercouch, gemütliches Relaxpolster oder variables Schlafsofa – individuelle Sitzhöhen, -tiefen, -qualitäten und Polsterungen sorgen für Komfort in allen Lebenslagen. Das gilt auch für das Design: Ob bodennah oder langbeinig, klassisch als Kubus oder im Avantgarde Style – die modernen Sitzlandschaften punkten mit persönlichen Lounge-Lösungen. Verschiedene Leder- und Stoffbezügen, kombiniert mit Sichtholzelementen aus warmen Hölzern oder attraktiven Fußvarianten, unterstreichen zudem den eigenen Stil.

 

You may also like

Leave a Comment