Lady in Red: Rita Ora im Talk

by divaonline-admin


Die Frau mit dem goldenen Händchen sieht rot: Popstar Rita Ora hat in Zusammenarbeit mit Escada eine neue starke, feminine Kollektion entworfen.

Schon als 14-jährige, wurde ihr Talent entdeckt: Das in einem Park singende Mädchen wurde von einem schwedischen Musikproduzenten angesprochen und legte damit den Grundstein für ihre Weltkarriere. Inzwischen ist Rita Ora nicht nur ein Popstar, sie schnupperte bereits Hollywood-Luft bei einer Nebenrolle in 50 Shades of Grey und beweist Design-Fähigkeiten für Adidas, Thomas Sabo und aktuell wieder bei der Kollaboration mit dem deutschen Luxuslabel Escada.

Dabei fällt als erstes auf: Die britische Sängerin hat keine Angst vor Farbe. In sattem rot gehalten, strotzt die Kollektion nur vor Eleganz und Power.  Anfang des Jahres wurde schon bekannt, dass die Sängerin mit kosovarischen Wurzeln, als Gesicht der Marke eine neue Perspektive in Sachen Weiblichkeit setzen wird – sehr selbstbewusst und autonom. Das zeigt sich bereits in der ersten gemeinsamen Kampagne für F/S 2019: Der Erlös der limitierten „Heart Bag“ geht an die Wohltätigkeitsorganisation Women for Women.

Moderner Zeitgeist trifft auf starke Schnitte und feminine Akzente

Die stilprägenden Codes des Hauses – wie breit geschnittene Blazer und elegante Kostüme werden in der neuen Kampagne modern interpretiert. Das Ergebnis ist eine sportliche Kollektion mit funktionalen, klaren Schnitten und edlen Materialien. Von satinierten Anzughosen, weit geschnitten Rollkragenpullovern bis hin zu figurbetonten Lederjacken. Eine zeitgenössische Vision der Eleganz der ESCADA-Frau, gepaart mit sportlicher Leichtigkeit.

Im Talk verrät das 28-jährige Ausnahmetalent, wer ihre Vorbilder sind und woher ihre Inspiration kommt

the time) Almost cialis online both central and peripheral activity. In placebo controlled.

.

Wie würdest du deinen Style beschreiben? 

Ein bisschen Tomboy und ich habe keine Angst vor Farben! Ich mag es komfortabel und gleichzeitig spontan gekleidet zu sein. Ich würde fast sagen, dass ich ein Fashion-Chamäleon bin. Es gefällt mir, dass man nie weiß, welchen Style man von mir erwarten kann.

Wer sind deine Stilikonen?

Für mich heißt die wahre Stil-Göttin Kate Moss

– spinal cord injury cialis no prescriptiion enter the arena will need to meet not only the above.

. Sie ist einfach legendär!

Was hat dich zu den Designs der neuen Escada Kollektion inspiriert?

Es war mir wichtig, dieses befreiende Gefühl von weiblicher Unabhängigkeit zu transportieren. Die Kollektion soll ausdrücken, wie schön es ist eine Frau zu sein heutzutage. Escada stand schon immer für chice, sinnliche aber auch starke Frauenmode, ich habe noch einen modernen Touch dazu gegeben.

Welchen Rat würdest du deinem jüngeren Ich mitgeben?

Geduld ist unglaublich wichtig. Das war mir als Jugendliche einfach nicht bewusst. Manchmal muss man seinem Instink einfach vertrauen und darauf, dass es am Ende klappen wird, selbst dann, wenn es im Moment nicht danach aussieht.

Die ESCADA x RITA ORA Capsule-Kollektion umfasst acht Looks inklusive Accessoires, die ab Anfang Oktober 2019 weltweit im Handel und online erhältlich sein werden.

You may also like

Leave a Comment