Mary Katrantzous Fliesenkollektion für Villeroy & Boch

by divaonline-admin
Mary Katrantzou

Modedesignerin Mary Katrantzou hat sich bei ihrer Fliesenkollektion für Villeroy & Boch vom viktorianischen Schmetterling inspirieren-lassen.

Mary Katrantzou hat einen rasanten Aufstieg hinter sich. Die Tochter eines Textilfabrikanten aus Athen wurde 2008 gleich mit ihrer Diplom-Modenschau zum Shootingstar. Sie war eine der Ersten, die mit Digitaldrucken experimentierten, und hat mit ihren überdimensionierten Mustern von der ersten Kollektion an eine wiedererkennbare Marke geschaffen. Für eine Fliesenserie für Villeroy &Boch greift die in London lebende Modedesignerin nun auf Drucke aus ihrer Herbst/Winter- Kollektion 2018 mit viktorianischen Interieurs und Ornamenten zurück – Schmetterlinge stehen dabei im Fokus.

Mary Katrantzou

Botschafter der Natur

Schmeterlinge sind ein wiederkehrendes Thema in Katrantzous Modekollektionen und gelten für sie als eines der wahrhaftigsten Beispiele für Metamorphose. Darüber hinaus wollte die 39-Jährige mit den Schmetterlingen Optimismus vermitteln; sie zum strahlend farbenfrohen Botschafter der Natur im Interieur werden lassen, eingefasst in goldene Rahmen oder die für Katrantzous Mode typische Perforation von Briefmarken. In einer Welt, in der die Postwertzeichen immer mehr an Bedeutung verlieren, schätzt die Designerin sie umso mehr »als Zeichen der Vergangenheit und als Relikte einer anderen Ära«.»Mit meiner Kollektion Victorian wollte ich ein Fenster in die Welt öffnen, das dieses Gefühl der Nostalgie einfängt und gleichzeitig grafisch und modern gestaltet ist.«

villeroy-boch.at

You may also like

Leave a Comment