Mobiler Schmuck

by divaonline-admin

Vom schwebenden Kunstwerk zum Schmuckhighlight: Kinetische Skulpturen faszinieren seit jeher. Von Mobiles inspiriert haben Designer kunstvolle Ohrringe aus Gold, Steinen und Perlen kreiert.

Während Mobiles als kunstvolle Accessoires meist aus Holz oder Metall gefertigt sind, glänzen ihre Pendants im Schmuckbereich in den verschiedensten Edelmaterialien. Ob die federleichte Variante aus Messingscheiben, Statement-Pieces aus Gold und Edelsteinen oder die mondäne Variante aus Perlen – den Wow-Effekt erzielt frau in jeder gewünschten Form.

Bereits in den vergangenen Saisonen würzte Givenchy-Chefdesignerin Clare Waight Keller ihre Laufsteglooks mit auffälligem Ohrschmuck in Übergröße. Auch die aktuelle Herbst-Winter-Kollektion bietet wieder einige Schmuckstücke, die alle Blicke auf sich ziehen. Die Schau, die Waight Kellers letzte für das geschichtsträchtige Modehaus war, ist inspiriert von den glamourösen Heldinnen des Arthouse-Kinos sowie der französischen Filmwelt der 60er-und 70er-Jahre (Bild Rechts).

Mobiles Ohrringe

  1. XL-Ohrring aus vergoldetem Messing von Kalmar, um €1 700,-, kalmarlifestyle.com.
  2. Ear Cuff »Shiny-D« mit Süßwasserperlen von Dior, um €320,-, dior.com.
  3. Vergoldete Ohrringe »Balance« von Jil Sander, um €350,-, jilsander.com.

Mobiles Ohrringe

  1. Ohrringe »Mobile« aus vergoldetem Messing von Celine, um €590,-, celine.com.
  2. Ohrringe mit Mondstein und Topas von Melissa Joy Manning, um €700,-, melissajoymanning.com.
  3. Ohrringe »Kinetic Objects« aus 14-Karat-Gold von Mateo, um €1 100,-, mateonewyork.com.
  4. Ohrringe »Arc Drops« aus Messing von Annie Costello Brown, um €350,-, anniecostellobrown.com.

Mobiles Ohrringe

  1. Vergoldete Ohrringe »Daphne« von Laura Estrada, um €300,-, lauraestradajewelry.com.
  2. Ohrring »Floral Cluster« aus Sterlingsilber von Cled Jewelry, um €150,-, thecled.com.
  3. Ohrringe »Calder« mit Saphir und Amethyst von Persée, um €4 340,-, matchesfashion.com.
  4. Ohrring aus 28-Karat-Gold mit Muscheln und Perlmutt von Ippolita, um €4 000,-, ippolita.com.


You may also like

Leave a Comment