Sehenswert: Die 8 besten Mode-Dokumentationen aller Zeiten

by divaonline-admin
Fotografie von Tyler Shields

Pflichtprogramm für Fashionistas – diese Mode-Dokumentationen zeigen einen neuen Blickwinkel auf die Welt der Mode und ihre Protagonisten.  Emotional bis humoristisch, verdienen alle das Prädikat: sehenswert!

The Client

Kurios und lustig: Stilikone und Ex-Vogue-Chefredakteurin Carine Roitfeld schlüpft für das W Magazin in die Rolle einer Couture-Kundin. Dabei shoppt sie sich durch die Kollektionen von Chanel bis Givenchy! Highlights dieser Mode-Dokumentation: Der wundervolle Akzent der Französin. Außerdem ein Gespräch mit Karl Lagerfeld, bei dem sie seine Models als „a little bit fat, non!?“ bezeichnet. Mit anderen Worten: Großes Kino, selbst für einen 13-minütigen Film!

Dior and I

Längst Geschichte ist die Zusammenarbeit zwischen Raf Simons und dem französischen Modehaus Dior

(much less buy cialis usa Hyperlipedaemia.

. Die Mode-Dokumentation über ihre Zusammenarbeit an der ersten Kollektion ist trotzdem unbedingt empfehlenswert! Gezeigt werden die Startschwierigkeiten, der kreative Prozess und auch die Entstehung einer Couture-Kollektion
.

McQueen and I

Düster und schockierend realistisch wird das Schicksal von Alexander McQueen beleuchtet. Eine wahre Achterbahn der Gefühle durchlebt man auch als Zuseher während die vielen Höhepunkte seiner Karriere durchgespielt werden. Besonders berührend: Die Mode-Dokumentation lässt auch Wegbegleiter zu Wort kommen, die ihre Erinnerungen teilen. Melancholisch bis nostalgisch – leider eine biografische Doku und kein Drama.

The September Issue

„Before it’s in Fashion, it’s in Vogue“ – diesem Slogan geht diese Mode-Dokumentation auf den Grund und begleitet die Entstehung der wohl wichtigsten Ausgabe des Jahres, die zeitgleich namensgebend für den Film ist. Dabei gibt es Einblicke in den Modejournalismus, die Arbeit eines Redakteurs und wie ein Magazin entsteht. Unvergleichlich: Grace Coddington wächst einem schon während ihrem ersten Auftritt ans Herz und bewegt bis zuletzt.

Tom Ford

Von Sex zu sophisticated!  Der Imagewechsel von Tom Ford wird bei dieser Mode-Dokumentation gezeigt. Sehr fein wird dabei der Charakter des Designers und seine zum Teil durchaus wunderlichen Eigenheiten gezeichnet. Berührend oder besser: beruhigend – selbst einer der größten lebenden Designer kann noch nervös und unsicher sein.

Signé Chanel

Filmemacher Loic Prigent ist sozusagen der Starfilmer in Sachen Mode-Dokumentation. Regelmäßig sind seine Filme auf Arte zu bestaunen und dank seiner langjährigen Erfahrung und guten Renommees bekommt er Zugang, wo andere längst abgewiesen werden. Bei der Serie Signé Chanel etwa blickt er hinter die Kulissen der Couture. Dabei wird in erster Linie die faszinierende Kunstfertigkeit präsentiert! Grandios!

Mademoiselle C

Carine Roitfeld und ihr Leben gibt genug Stoff für mehr als nur einen Film! Diese Mode-Dokumentation zeigt sie bei der Gründung ihres eigenen Magazins und beleuchtet ihre ersten Schritte nach ihrem  Engagement bei der französischen Vogue. Très chic und mit vielen popkulturellen Einflüssen.

Der Teufel trägt Prada

Nein, natürlich keine Mode-Dokumentation im herkömmlichen Sinne! Trotzdem ein unbedingter Pflichtfilm für Fashion-Fans
. Leichte Kost von berührenden bis lustig – wer die Liste an Filmen gesehen hat weiß, vieles ist erfunden..
. aber manches erinnert doch stark an die bunten Charaktere aus der Modewelt.

You may also like

Leave a Comment