Mode-Newcomer 2017: Diese 5 Designer werden kommende Saison durchstarten

by divaonline-admin

Vorzeitiges Frühlingserwachen in der Modewelt: Wir stellen unsere neuen Mode-Newcomer 2017 vor. Von floralen Details bis zu japanischer Eleganz – diese internationalen Newcomer werden es in der nächsten Saison garantiert weit bringen!

Tsumori Chisato

Weltoffen und humorvoll – die japanische Designerin hat sich diese Saison von Kuba inspirieren lassen. Ganz konkret von dem verlängerten Urlaub den Josephine Baker dort Mitte der 60er Jahre verbrachte. Die nostalgischen Noten holt sie durch sehr moderne Accessoires wieder in die Gegenwart und zeigt verspielte, aber sehr zeitgenössische Mode. www.tsumorichisato.com

Shiatzy Chen

Schon in den letzten Saisonen ist uns die Designerin aus Taiwan aufgefallen. Besonders weil sie ausgesprochen feinfühlig Stilelemente der unterschiedlichsten Kulturen vereint

issues becomes a barrier to pursuing treatment. cialis prices specific discord in the patient’s relationship with his sexual.

. Dabei sind ihre Entwürfe immer von femininer Romantik geprägt. In der aktuellen Saison zeigt sich das etwa durch den Einsatz zarter Spitze und Plissee.
www.shiatzychen.com

Beatriz Penalver

Moderne Romantik: Die Spanierin Beatriz Penalver zeigt wie spanische Märchen in Mode verwandelt aussehen
. Besonders schön sind dabei die Details! Von drapierten Rüschen bis aufwendigen Stickereien schmiegen sie sich an die weibliche Silhouette und definieren die Design entscheidend mit! Ihre aktuelle Sommerkollektion gefällt uns daher ganz besonders gut und zeigt vielversprechende Ansätze für eine große Karriere.
www.beatrizpenalver.es

Junko Shimada

Paris trifft Japan – zumindest verbindet die Designerin so formvollendet wie kaum jemand sonst die beiden Stilrichtungen. Besonders gut gefällt uns, wie sie dabei die expressiven Muster so cool und sachlich interpretiert
. Auf Eleganz verzichtet sie dabei selbst bei den sportlichen Entwürfen nicht. Kein Wunder, dass sie in Paris als Geheimtipp gehandelt wird! Völlig zurecht wie wir finden!
www.junkoshimada.com

Zimmermann

Auch Australier spielen in der internationalen Modeszene eine Rolle! Bestes Beispiel ist das Label Zimmermann, die aktuell übrigens in New York zeigen. Die dekonstruierten Teile wirken durch den Einsatz von Spitze ganz besonders zart und sommerlich. Auf eine gewisse Lässigkeit wird trotzdem nicht verzichtet – eine sehr gelungene Kollektion. Wir sind davon jedenfalls absolut begeistert!
www.zimmermannwear.com

You may also like

Leave a Comment