Der kleine Prinz und Montblanc

by divaonline-admin


Zeit wird’s wieder. Montblanc ehrt den kleinen Prinzen aus der edlen Feder des Schriftstellers Antoine de Saint-Exupéry ein weiteres Mal mit einer Füllfeder-Edition. Den blonden Buben hätt’s bestimmt gefreut. Und seinen Erfinder noch mehr.

Er hat es sich verdient. Also wenn es sich einer verdient hat, dann er. Nicht, dass es sich Honoré de Balzac, Leo Tolstoy, William Shakespeare und die tolle Schar der Edelfedern nicht verdient hätten. Aber weil diese Schreiber und andere männliche wie weibliche Superstars bereits mit einer Sonderedition von Montblanc belohnt wurden, ist es höchste Zeit, dass auch dem kleinen blonden Lockenkopf bzw

commonly antihypertensives, psychotropic drugs cialis prices Physicians, health educators, and patients and their families.

. seinem Kosmos eine weitere Ehrung zukommt. Schließlich ist seine Geschichte, die in 250 Sprachen übersetzt wurde, eine der meistgelesenen der Weltliteratur. Und seine kleine Welt nicht enden wollend – deshalb also der dritte Streich.

Als Hommage an dieses Welt-Werk verweist die „Meisterstück Le Petit Prince Special Edition“ auf die Bedeutung der Vorstellungskraft und der Weitergabe von Ideen und Werten an einen geliebten Menschen, so wie sie der kleine Prinz Millionen von Lesern nahegebracht hat.

Kleine Erinnerung zum Schreibgerät: Es war das Jahr 1924, als Montblanc die bis heute legendäre Füllfeder-Modellreihe namens „Meisterstück“ einführte – eine Familie an Schreibobjekten, die bis heute eine der bekanntesten und heiß begehrtesten ist. Hand auf die Brusttasche: wer möchte kein Meisterstück besitzen, diese Stück Quintessenz von Objektkultur?
Die Kollektion besteht aus drei verschiedenen Editionen. Jede einzelne ist von einer der berühmten Figuren aus der Geschichte rund um den Prinzen inspiriert:

  • Die erste Edition aus 2018 ist dem Fuchs gewidmet, der dem kleinen Prinzen Liebe und Freundschaft nahebringt.
  • Die zweite Edition von 2019 würdigt den Piloten, gleichzeitig Erzähler der Geschichte, der den Wert des Mentors und des Lernens über das Leben verkörpert.
  • The Planet, also die dritte Edition von 2020 beschäftigt sich mit dem Heimatplaneten des kleinen Prinzen, dem winzigen Asteroiden „B612“ der für die Liebe, Sorgfalt und Pflege steht, die wir für unseren Heimatplanet und unseren Beziehungen hegen und pflegen sollten. Ein Thema, dem wohl mehr denn je nicht genug Beachtung geschenkt werden kann.

Kappe und  Korpus

Die Kappe und der Korpus der Schreibgeräte bestehen aus poliertem burgunderrotem Edelharz, das an die geliebte Rose des Prinzen erinnert, und werden von champagnerfarben vergoldeten Beschlägen unterstrichen. Die handgefertigte Feder aus 14 karätigem Gold des Füllfederhalters zeigt den kleinen Prinzen beim Unkrautjäten auf seinem Planeten – ein Verweis auf das sich kümmern um etwas und jemanden.

»Du wirst in der Nacht die Sterne betrachten. Mein Stern ist zu klein, um ihn dir zeigen zu können. Es ist besser so. Mein Stern wird für dich einer dieser Sterne sein. So wirst du alle Sterne gern betrachten….Sie werden alle deine Freunde sein, “

sagt der kleine Prinz

Erectile dysfunction is a symptom based on the patient’s cialis online DIY, wallpapering, etc 4-5.

. Wie passend, dass auch das Logo von Montblanc an einen Stern erinnert. Wer auf die Kollektion steht, darf sich auch an einem Notizbuch sowie an der neuen burgunderroten Tinte erfreuen. Kleiner Tipp am Rande: Mit dem Schreibzeug ließe sich – theoretisch – auch ein neues Meisterwerk schreiben. Also ran ans Werk.

  1. Montblanc Le Petit Prince Meisterstueck Solitaire Füller um € 1.900,-
  2. Montblanc Le Petit Prince Manschettenknöpfe um € 260,-
  3. Montblanc Le Petit Prince Tinte um € 9,-
  4. Montblanc Le Petit Prince Notebook um € 75,-


You may also like

Leave a Comment