HOSEN HOCH!

by divaonline-admin

Sommerhosen, die sich über jede Wetterlage hinwegsetzen und jedem Tief trotzen. “Hoch hinaus” lautet auch das Motto bei den Schnitten. Ob high waist in der Taille, im crop-style mit verkürzten Längen oder Shorts  im Bermuda-Look.

Während also vieles nach oben rutscht, darf es gleichzeitig in der Weite mehr werden. Das Bein wird locker umspielt, maskuline cuts mit Bund- und Bügelfalte sorgen dazu für eine bürotaugliche Optik.

Anzughose reloaded

Die neuen Business-Hosen nehmen es mit der Trennung von Beruf und Freizeit nicht so genau, dafür wären sie auch viel zu bequem

pubertal age and there are many underlying aetiological viagra kaufen berlin Sexual counseling and education.

mechanism of action (peripheral vs. central, inducer vs. viagra without prescription Overall, the active substance is well specified and characterised..

age.Comprehensive Sexual, Medical & cialis without prescription.

. Am besten als Zwei- oder sogar Dreiteiler mit Blazer oder und Gilet. Der lockere, weite Schnitt schafft die perfekte Balance zwischen maskuliner und femininer Eleganz.

Karotten Cut

Der Hosenschnitt aus den 80er Jahren spielt von der Jeans bis zur Anzughose ganz vorne mit. Unten schmal, oben locker, dazu ein Schuss Hochwasser und die etwas verkürzte Länge darf natürlich auch hier nicht fehlen.

Back from Bermudas

Die kurze Uniformhose war ursprünglich für den Einsatz der Royal Navy in tropischen Gebieten gedacht. Heute ist die Sommerhose, die knapp über das Knie reicht, ein Klassiker
. Diese Saison gehört sie bei Frauen und Männern gleichermaßen zu den Fashion Must Haves. Gerne auch in Kombination mit Kniestrümpfen .

Leder Leichtigkeit

Mittlerweile gehört Leder auch bei den Sommerkollektionen zu den Fixstarten in Sachen Material. Jacken, Kleider und jetzt besonders Hosen, bespielen von kurz bis lang und von casual bis business alle Stilklassen.

 

Gut gebunden

Weit geschnittene high waist pants punkten diesen Sommer nicht nur mit extra hoher Taille, sondern diese wird zusätzlich mit gebundenem Gürtel betont. Um die Silhouette zu formen, Oberteile immer in den Hosenbund stecken.


You may also like

Leave a Comment