Von Kopf bis Fuß: Öle sind gut für die Haut!

by divaonline-admin


Foto Monika Holzner

Sie sind Schönheitselixiere, dievon Kopf bis Fuß und sogar bis in die Haarspitzen pflegen: Reichhaltige Beauty-Öle tun speziell im Winter gut und sorgen dankihrer natürlichen Inhaltsstoffe für intensive Spa-Momente.

 

Beauty Öle

  1. Inka-Omega-Öl, Kahai-Öl und Rosenkirschöl pflegen trockene Haut, ein eingebauter »Blue-Light-Filter« schirmt das schädliche blaue Licht von Handy, Laptop und Tablet ab: »3-in-1 Gesichtsöl« von ANNEMARIE BÖRLIND, um €34,50.
  2. In einem Strauß Kräuter baden: Lavendel hilft bei Entzündungen im Hals-, Nasen-und Ohrenbereich und der Geruch von Fichtennadeln, Eukalyptus und Thymian lässt bei einer Verkühlung wieder frei atmen. »Erkältungsbad Kräuterwanne« von MAGISTER DOSKAR, um €11,-.
  3. Die olfaktorische Komposition aus Mandarine, Amber und Vanille ist Balsam für die Seele

    than half cialis for sale 7INTRODUCTION.

    . Das »Musc Ravageur Body and Hair Oil« pflegt zudem noch den Körper und trockene Haarspitzen

    . Von FREDERIC MALLE, um € 115,-, ausliebezumduft.de.

  4. Beauty ÖleDas »Midnight Recovery Botanical Cleansing Oil« von KIEHL’S reinigt die Haut porentief und nährt sie über Nacht mit ätherischem Lavendel-und Nachtkerzenöl, um €32,-.
  5. Die mit Süßmandelöl, Hagebuttenund Flügeltangextrakt angereicherte Formel des »Miracle Face Oil« von OMOROVICZA fördert die Elastizität der Gesichts-und Halspartie und schützt gleichzeitig vor umweltbedingten Stressfaktoren, um €84,-, omorovicza.com.

Merken

Merken

Merken

You may also like

Leave a Comment