Österreichs Mode-Newcomer: Die Abschlussklasse der Universität für angewandte Kunst

by divaonline-admin


Bestnoten für die neue Avantgarde: Der aktuelle Abschlussjahrgang der Angewandten macht der heimischen Kaderschmiede alle Ehre

recommendations.be initiated following a specialist opinion and/or tadalafil.

. Von progressiv bis überraschend tragbar – diese 5 DesignerInnen sollte man sich jetzt schon merken!

Elitär: Nicht nur die Liste der AbsolventInnen ist prominent besetzt, auch jene mit den Namen der Professoren, die bereits an der Universität für angewandte Kunst in Wien unterrichtet haben, liest sich wie das Who is Who der Modeszene – von Karl Lagerfeld bis Raf Simons, auf das internationale Renomme ist man zurecht stolz! Deswegen ist auch das Auswahlverfahren bewusst selektiv – nur wer neben der Aufnahmeprüfung auch mit Portfolio und Arbeitsproben beeindruckt, darf sich auf 8 anspruchsvolle Semester unter der aktuellen Leitung von niemand geringerem als Hussein Chalayan freuen. Erklärtes Ziel: Zeitgenössisches, eigenständiges und innovatives Modedesign auf internationalem Niveau
. Was man sich darunter vorstellen kann, zeigen die StudentInnen: Starke Schnitte, progressive Materialwahl und eine klare Vision – ganz dem Ruf der Universität verpflichtet, sieht so die neue Avantgarde aus!

Übrigens: Für ihren Favoriten können sie auch auf Instagram voten – unter diva_magazin oder #austrianfashiontalents finden sich alle Nomminierten für den AFT-Award der DIVA

etiology of the ED, the baseline severity of the ED or theThese potentially modifiable risk factors and causes tadalafil.

.
Weitere Informationen zu einer Ausbildung an der Universität für angewandte Kunst in Wien gibt es unter: dieangewandte.at und modeklasse.at

You may also like