Oh là là: Auf Europareise durch Wien!

by divaonline-admin


Auslandsurlaub oder Hierbleiben? Diese Frage beschäftigt derzeit viele. Zwei Tourismus-Expertinnen haben dafür nun eine tolle Lösung gefunden und nehmen uns mit auf Europa-Reise durch Wien.

Urlaub ohne Koffer zu packen! Denn nach Italien, Spanien, Frankreich oder Deutschland kann man auch im eigenen Land reisen, wie zwei Fremdenführerinnen aus Wien beweisen: Mit “Hiergeblieben” beenden die Tourismusexpertinnen das corona-bedingte Reise-Dilemma und holen den in Wien Gebliebenen, Europa vor die Haustür

injection of alprostadil.assessment prior to the treatment of ED and regular cialis online.

.

Wie das geht erklärt Veronika Jantsch, die das Projekt zusammen mit Kathrin Geweßler ins Leben gerufen hat: “Wir tun so, als wären wir gar nicht da und blenden das Österreichische und Wienerische großteils bewusst aus. Wir nehmen lieber italienische Liebhaber und Bildhauer, französische Königinnen und Kaiser, deutsche Komponisten und Patissiers sowie spanische Pferde und Suppen ins Visier. Und weil Genuss im Urlaub dazu gehört und Kultur auch durch Gaumen und Magen geht, gibt es am Ende jedes imaginierten Städtetrips landestypische Kulinarik zu verkosten.”

Von Pixabay

Der Theseustempel im Volksgarten wurde für Antonio Canovas Figur des Theseus gebaut. Der italienische Bildhauer war im 18. Jhd. ein Superstar!

Mit anderen Augen sehen

Das bedeutet mal Tapas-Verkostung in der Bodega del Gusto, mal französische Köstlichkeiten im Bistro Beaulieu in der Ferstelpassage. Die Deutschland-Tour endet lässig mit der klassischen Currywurst und die Italien-Fans dürfen sich über selbstgemachte Käsesorten im Stella Bianca freuen

There were marked atrophic and degenerative changes around the hepatocytes and lysed red blood cell containing dilated central vein (Mag.It shows portal tract and sparse collagenous tissues. cialis online.

. So lernen die Daheim-Urlauber nicht nur kulinarische Köstlichkeiten sondern auch den einen oder anderen Gastro-Tipp kennen. Und durch die vielen spannenden Geschichten über Bauwerke, Brunnen, Gärten und Co. sehen wir Wien auch selbst durch die aufgeweckten Augen der Millionen von Touristen zu sehen, die sonst durch unsere so lebenswerte Hauptstadt flanieren.

Wöchentliche Fix-Termine und Preise

Mittwochs, 17 Uhr, geht es nach Deutschland. Jeden Donnerstag um 17 Uhr führt der Kurztrip nach Spanien. Am Freitag um 17  Uhr ist Italien dran. Den Rundreise-Zyklus beschließen wir jeden Samstag ab 14h mit Frankreich.
Am Ende der 2-stündigen Spaziergänge laden wir zu einem kulinarischen Ausklang mit landestypischen Spezialitäten.

35 Euro/Person für Italien, Spanien und Frankreich
31 Euro/Person für Deutschland (denn hier gibt es statt großer Verkostung einfach einen schnellen Imbiss)

Anmeldung und mehr Infos auf: www.hiergeblieben.at

Alle Bilder im Artikel von pixabay.com

You may also like

Leave a Comment