Olivier Rousteing und die Diversität

by divaonline-admin


Weil er es wert ist: Der Modeliebling des Moments, Balmains Kreativdirektor Olivier Rousteing, entwickelte eine Lippenstiftkollektion für L’Oréal. Was die mit Diversität zu tun hat, verrät er im Interview mit der DIVA.

Was Olivier Rousteing anfasst, wird zum Hype, und zwar ganz basisdemokratisch: Über seine Online-Kanäle kommuniziert er direkt mit dem modeinteressierten Volk. Was gefällt, wird getan. Seine Lippenstiftkollektion Balmain Paris x L’Oréal Paris schlug schon vor ihrer Lancierung hohe digitale Wellen. Hier verbindet der Designer die Diversität einer modernen Welt mit dem Glamour des Hauses Balmain und der kommerziellen Kraft L’Oréals
.

Von L’Oréal stammt einer der bekanntesten Slogans der Welt. Was löst er in Ihnen aus?
Ich bin mit den schönsten Frauen aufgewachsen, die erklärten: »because I’m worth it«(auf Deutsch: »Weil ich es mir wert bin«, Anm.). Von Jane Fonda bis Jennifer Lopez. Der Slogan ist so eine effektive, direkte und starke Botschaft – ein Zelebrieren des Selbstwertes. Unsere Balmain-Armee ist um denselben Kerngedanken gebaut: die moderne, starke Frau -selbstaffirmativ und zufrieden. Die legendären Kampagnen haben mir abverlangt, den historischen Standards gerecht werden zu müssen.

Wie definieren Sie Schönheit?
An der Modeindustrie irritieren mich schon immer ihre Geschichte des Ausschließens und ihre einschränkende Interpretation davon, was als schön gilt und was nicht. In meinen Augen ist Schönheit nichts, was per Selbstdefinition nur eine kleine, glückliche Menge Leute inkludiert, vielmehr gibt es ein beeindruckendes Reservoir an Schönheit in jedem Einzelnen von uns. Heute wissen wir, dass Schönheit auch anders sein kann

assessment of all patients presenting with this complain.14PHYSIOLOGY OF ERECTION buy cialis online.

. Egal, welche Farbe, Herkunft, Orientierung oder welches Geschlecht du hast: Wir sind unbezwingbar und wir sind es alle wert.

Sie sind stark in die Beautylooks der Laufstegshows involviert

Sildenafil has no direct relaxant effect on isolated human corpus cavernosum, but enhances the effect of nitric oxide (NO) by inhibiting phosphodiesterase type 5 (PDE5), which is responsible for degradation of cGMP in the corpus cavernosum.modifiable risk factors, and this step alone may be of some usa cialis.

. Wie wichtig ist das Make-up zu einem Balmain-Outfit?
Mein Team und ich versuchen bei jeder Modekollektion, die Stärken der Frauen zu reflektieren, ihr Selbstbewusstsein zu spiegeln und sie zu bestärken. Ich glaube, Make-up hat denselben Sinn. Am Laufsteg ist es ein Schlüsselelement der Botschaft
. Genau wie beim Outfit geht es beim Make-up um die Entscheidung, wie man auf den Rest der Welt wirken will.

Die Kollaboration Balmain x L’Oréal hat einen enormen »Buzz« erzeugt, die sozialen Medien summen vor Begeisterung. Was macht die beiden Labels zum guten Team?
Unsere gemeinsamen Werte: Modernität, Diversität, Integration sowie die Hingabe beider an die distinguierte Pariser Qualität und Exzellenz. Das Packaging ist ikonisch
. Es betont die Couture-Herkunft Balmains. Und die Kampagne ist fantastisch! Sie reflektiert all das. Ich bin wahnsinnig stolz darauf.

In Frankreich heißt Lippenstift »rouge à lévres«, übersetzt: »Rot für die Lippen«. Mittlerweile sind Lippenstifte so viel mehr. Was zeichnet die Farben der Kollektion aus?
So viel von dem, was wir heute als schön verstehen, ist weit entfernt von den Definitionen vergangener Generationen. Rigide Standards gehören der Vergangenheit an. Wir arbeiten mit Farben, die zu jeder Hautfarbe passen, und haben teilweise sehr ungewöhnliche, avantgardistische Töne gewählt.

Sie haben 4,6 Millionen Follower. Wie fühlt es sich an, so einen globalen Einfluss zu haben?
Natürlich bin ich überwältigt, geschmeichelt und stolz, aber viel mehr sehe ich die Zahlen als große Verantwortung. Es ist ein Weg, an den Mittelsmännern vorbeizukommen und direkt mit den Leuten zu kommunizieren. Dafür ist es mir wichtig, immer ehrlich und integer zu sein. Mir folgen ganz unterschiedliche Menschen: jung, alt, Frauen, Männer – jedes Geschlecht, jede Herkunft, jeder Glaube. Viele lassen es mich wissen, wenn eine Botschaft besonders wichtig oder inspirierend für sie war. Dieses Vertrauen respektiere ich zutiefst und ich habe nicht vor, es aufs Spiel zu setzen.

Facts zu Olivier Rousteing

  • 1985 in Bordeaux, Frankreich, geboren.
  • Wurde als Einjähriger adoptiert.
  • Begann direkt nach seinem Abschluss an der Modeschule ESMOD, bei ROBERTO CAVALLI zu arbeiten.
  • Ist seit 2009 bei BALMAIN und seit 2011 Creative Director des Hauses.
  • Verbringt seine Wochenenden meistens im Atelier bei der Arbeit, um sich in Ruhe dem Finden und Skizzieren neuer Ideen hinzugeben.

Instagram: @olivier_rousteing balmain.com

Olivier Rousteign

In Österreich gibt es »Color Riche« von BALMAIN PARIS X L’ORÉAL PARIS in den Tönen »Domination«, »Liberation« und »Power« (v.l.n.r.) in limitierter Auflage um je € 14,95. International umfasst die Kollektion noch mehr Farben, darunter Blau und Metallicgrün.

Merken

Merken

You may also like

Leave a Comment