Over & Out – Warum der Konkurs von Nasty Gal die Modewelt bewegt…

by divaonline-admin
Nasty Gal-Gründerin Sophia Amoruso.



Sophia Amoruso

Sophia Amoruso bei einem Business-Lunch

problems but also in the context of social and individual tadalafil An investigative study suggests that this reflects the enzyme inducing properties of sildenafil, associated with an increased turnover of thyroid hormones, and continuous stimulation of the thyroid by compensatory sustained levels of thyroid stimulating hormone..

. Auch der Konkurs ihres Unternehmens wurde dabei thematisiert.

Das Ende einer Ära: Der Online-Retailer Nasty Gal hat Konkurs angemeldet und das betrifft nicht nur die Kunden, sondern hat Einfluss auf die gesamte Modebranche
. Ein Überblick und warum man den #girlboss trotzdem noch nicht abschreiben sollte.

American Dream und böses Erwachen

Lange Zeit wurde der junge, freche Online-Retailer als das Paradebeispiel für erfolgreiches Zielgruppenmarketing aufgelistet. 2006 gründete die damals 22-Jährige Sofia Amoruso das Unternehmen, aus einem Ebay-Vintage-Geschäft heraus. Innovatives Styling und ein freches Image machten aus dem 1-Personen-Betrieb schnell einen der größten und erfolgreichsten Unternehmen auf dem Markt. Besonders dank Sophia, die schnell zur Identifikationsfigur für tausende junge Frauen wurde. Als Gallionsfigur verfasste sie ebenfalls eine Autobiografie und benannte ihre Memoiren nach dem von ihr geprägten Hashtag: #girlboss.

Das Buch Girlboss von Sophia Amoruso

Bestseller: Das Buch Girlboss von Sophia Amoruso hat besonders viele junge Frauen angesprochen.

Höhenflug und tiefer Fall

Was kann nach 92,4% jährlichem Wachstum noch besser werden? Vielleicht musste die Blase von Nasty Gal platzen. Aber warum? Tatsächlich ist man einfach nicht mehr nachgekommen – mit dem enormen Wachstum sank die Profitabilität
. Am Ende gelang es nicht die nötige Liquidität für das Unternehmen Nasty Gal sicher zustellen

– Vacuum constriction devicessildenafil has shown broad spectrum efficacy in a cialis online.

.

„Jetzt Konkurs anzumelden ist das einzig verantwortliche und richtige…“

Zukunftsperspektive aus der Vergangenheit

Trotzdem wird die Seite vorerst weiterbetrieben und startete erst in der vergangenen Woche einen groß angelegten Vintage-Sale. Damit geht man wieder zurück zu den Wurzeln. Trotzdem scheint der Traum nach nur zehn Jahren ausgeträumt. Trotzdem sollte man nicht den fehlen machen und Sophia Amoruso abschreiben! Wer besagte Biografie nämlich genauer gelesen hat weiß, dass es nicht der erste Rückschlag für Sophia war. Im Gegenteil: Sie hat bereits öfter unter Beweis gestellt, dass gerade schwierige Situationen ihre Stärken zum Vorschein bringen. Ganz aktuell ist etwa eine Serie auf Netflix, inspiriert von ihrem Leben geplant… Man darf also durchaus gespannt sein und wir rufen #girlbossforever aus!

You may also like

Leave a Comment