Wie funktioniert Parfum-Layering?

by divaonline-admin

Nathalie Lorson, Parfümeurin der Linie »Softly Jil Sander«, erklärt den Trend zum Düftekombinieren: Parfum-Layering

Was halten Sie vom Trend zum »ParfumLayering«, dem Übereinanderlegen von unterschiedlichen Düften?
Es ist eine schöne Idee, die zum Spielen einlädt
. Man trägt mehrere Parfums und parfümierte Produkte auf und kreiert so seine eigenen Mixturen, die mal mehr, mal weniger gelungen sein können – je nachdem, was man kombiniert.

Muss man sich dabei an bestimmte Regeln halten, um nichts falsch zu machen?
Ich würde keine Regeln fixieren oder Limits setzen. Man sollte seinen Instinkten folgen.

Parfümierte Körperpflege müsste sich doch hervorragend zum Layering eignen. Darf man denn mischen oder sollte man, wenn man ein Parfum mag, auch bei der passenden Körperlinie bleiben?
Produkte einer Linie übereinander zu tragen ist eine sehr sichere Wahl. Aber man geht auch kein Risiko ein, wenn man Produkte eines gängigen Duftuniversums miteinander kombiniert
.

Sind Scented Bodylotions nicht sogar die besseren Parfums, weil sie gleichzeitig pflegen?
Die »Softly«-Bodylotion enthält 2 %Parfum. Das Eau de Toilette enthält eine höhere Dosis, ist aber trotzdem sehr sanft. Eine Lotion gilt als erster subtiler Schritt eines Duftrituals. In Kombination mit dem Eau de Toilette ist das Dufterlebnis natürlich deutlich intensiver.

Gibt es nicht die Gefahr, seltsam zu riechen, wenn man zu viel kombiniert?
Wenn man starke, prägnante Charaktere aus unterschiedlichen Duftuniversen kombiniert, findet man wahrscheinlich kein harmonisches Ganzes. Parfümierte Duschgels und Shampoos können ohne Sorge wild kombiniert werden, weil sie kaum Duft zurücklassen
. Bei parfümiertem Weichspüler oder Wäschedüften muss man schon vorsichtiger sein.

Parfum-Layering

  1. Zitrisch und frisch: Bodymilk »Cologne Indélébile« von EDITIONS DE PARFUMS FREDERIC MALLE, um €65,-.
  2. Zart und pudrig: Körpermilch »Softly« von JIL SANDER, um €25,-

    Hyperprolactinaemiaquestionnaire (i.e. total score 20 or less, a subjective usa cialis.

    .

  3. Blumig und weiblich: »The Silk«-Bodyemulsion von SENSAI, um € 75,-.

Merken

You may also like

Leave a Comment