Maßschuhe Kudweis: Leisten fürs Leben

by divaonline-admin

Der Trend geht in Richtung Individualität. Auch an den Füßen. Kein Wunder, dass Maßschuhe zu den (neuen) Must-haves zählen. So auch die vom Schuhatelier Kudweis!

Fotos ©Fabian Skala

Das Schuhatelier Kudweis in der Wiener Innenstadt, ist ein Tempel für Liebhaber von Schuhen, die wie eine zweite Haut passen. Bereits in dritter Generation führt der 48-jährige Andreas Kudweis den Betrieb, der im Jahr 1930 von seinem tschechischen Großvater gegründet wurde. Das Besondere an gerade diesem Maßschuhmacher ist, dass seit jeher ungefähr die Hälfte aller Bestellungen für Frauen angefertigt wird. Traditionell eher eine Männerdomäne, hat schon der Großvater von Kudweis mit diesem Klischee rund um Maßschuhe gebrochen.

Maßschuhe für Frauen: Eine Herausvorderung

Andreas Kudweis selbst findet die Herausforderung, einen Damenschuh zu fertigen, auch fast spannender als ein klassisches Herrenmodell. Der Grund dafür ist auf den Straßen dieser Welt zu sehen: Frauen lieben Schuhe, sie lieben besondere Designs, Absätze, verschiedene Lederarten, Farben und Formen.

Auf die Frage, ob er sich mit aktuellen Schuhtrends beschäftige, meint der Meister: »Ich schaue mir immer gerne die Auslagen der Schuhgeschäfte an. Auf Anfrage mache ich Schuhe auch nach.« Aber am liebsten ist es ihm natürlich, sowohl eigene Ideen als auch den Traumschuh für seine Kundinnen zu fertigen
. Sein modisches Interesse hat übrigens nicht zuletzt mit der Lehrtätigkeit, die ihn u. a. schon an die Kunstuniversität nach Linz geführt hat, zu tun. Immerhin müsse man ja mit den Studenten mithalten können.

Aus dem Atelier Kudweis kommen aber nicht nur straßentaugliche Sonderanfertigungen, es waren auch schon bühnenreife Stücke dabei

– hypertension what is cialis population. The issue of androgen replacement therapy is.

. So wie einmal, als er für eine Produktion in der Josefstadt einen Schuh fertigen sollte, der knarrt und dessen Geräusch bis in die letzte Reihe zu hören sein sollte. »Das war gar nicht so einfach, einen Schuh zum Knarren zu bringen, wo man sonst eigentlich immer auf die Geräuschlosigkeit achtet.« So, wie es in einem Tempel eben auch sein soll: still.

 

Alles nach Mass

  • 1930 wurde das Schuhatelier Kudweis wurde am Brunnenmarkt gegründet.
  • 1992 übernahm Andreas Kudweis es von seinem Vater
  • 2000 übersiedelte er an eine elegantere Adresse in der Wiener Innenstadt.
  • Seine Schuhe, die sich wie eine zweite Haut am Fuß anfühlen, stehen nicht nur für absolute Perfektion, sondern auch für Nachhaltigkeit; daher gibt es bei Kudweis auch den mobilen Reparaturservice. Zu Fuß oder mit dem Lastenfahrrad werden Schuhe abgeholt, repariert und wieder ins Haus geliefert.

You may also like

Leave a Comment