Freie Sicht mit dem Siemens Dunstabzug

by divaonline-admin


– WERBUNG –

Schickes Designobjekt: Mit dem neuen inductionAir System lichtet SIEMENS Hausgeräte den Küchendunst – platzsparend und fast unsichtbar.

Küchengestaltung sollte wohlüberlegt sein und fällt jetzt durch das neue inductionAir System von Siemens etwas leichter. Die Induktions-Kochstelle mit zukunftsweisender integrierter Lüftung ist fast unsichtbar, sehr platzsparend und passt somit mühelos in jede auch noch so klein bemessene Küche. Die Tage von unschönen Dunstabzugshauben sind somit gezählt.
Das Besondere
Das inductionAir System schluckt Dampf und Gerüche direkt neben Töpfen und Pfannen

An acceptable screening tool using a 5 questionminor local side effects (27). cialis without doctor’s prescriptiion.

. Egal, wie hoch das Kochgeschirr ist, der Dunst hat keine Chance, aufzusteigen und in die Umgebung zu entweichen. Das garantiert die Lüfter­leistung von 690 m3/h. Dass die Lautstärke dennoch auf angenehm niedrigem Niveau bleibt, ist dem bewährten Siemens iQdrive-Motor zu verdanken. Hinzu kommt: Er arbeitet immer nur so stark wie unbedingt nötig, denn der integrierte Sensor misst die Intensität des Dunstes und passt die Entlüftungsstufe automatisch an.
In der Mitte des Kochfeldes liegen varioInduktion-Kochzonen, die viel Flexibilität und Bewegungsfreiheit bieten. Je zwei Kochzonen verschmelzen auf Wunsch zu einer extragroßen Kochfläche, auf der sich das Geschirr beliebig platzieren lässt
. Strom fließt immer nur dort, wo er gebraucht wird. Ebenso dezent und intuitiv ist das dualLight Slider-Bediensystem. Es ist im ausgeschalteten Zustand völlig unsichtbar und integriert sich nahtlos in das reduzierte Design. Damit wird jeder Zentimeter der Küche sinnvoll genutzt und es bleibt mehr Raum für Wichtigeres – wie zum Beispiel den Genuss.

Dream-Team

Die perfekte Ergänzung zum Hightech-Kochfeld: Mit dem iQ700 Dampfgarer zaubert man kalorienbewusste Gerichte mit Leichtigkeit
. Der Wassertank verbirgt sich nämlich hinter der Blende und kann ganz einfach per Knopfdruck ­herausgenommen und befüllt werden.

Siemens Cooking-Club

an An die Pfannen, fertig, los!
Perfekt zum Kennenlernen der Siemens-Küchen und -Geräte: Der SIEMENS cookingClub ist Gerätevorführung, Kochschule
und Verkostung in einem. Die cookingShow- und cookingClass-Events wurden für alleins Leben gerufen, die ihr neues Siemens-Küchengerät besser kennenlernen wollen
. Ausgebildete Koch-Promotoren oder Profiköche erklären anhand ausgewählter Rezepte, wie man den neuen Dampf­garer, Backofen oder Induktions­herd optimal nutzt.
Damit Spaß und Genuss nicht zu kurz kommen, dürfen natürlich alle zubereiteten Gerichte noch vor Ort verkostet werden.

Die SIEMENS cookingClub-Events finden an mehreren Standorten in Wien, Pasching, Graz, Hall in Tirol
und Salzburg statt.
Upcoming Event in der Stilarena Wien: Am 22. März 2017 gibt es die Möglichkeit, frühlingshafte Gerichte von und mit Profikoch Markus Lorbeck zu kochen. Preis für den Kurs »Bärlauch, Spargel und Co«: € 69,– inklusive
Getränkebegleitung.
Genauere Informationen zum cookingClub und die Möglichkeit, sich dafür sowie für die Events anzumelden, gibt es unter cooking-club.at.

You may also like

Leave a Comment