Sinnlich: Historisch anmutende Roben

by divaonline-admin

Dank Serien wie »The Gilded Age« hat auch die Modewelt historisch anmutende Roben wieder auf dem Schirm. Das lustvoll-verspielte Revival kommt mit einem Hauch Ironie.

Links: Couturige Opulenz und skandinavische Reduziertheit: Cecilie Bahnsen vereint das Beste aus beiden Welten. Die Kreationen der Dänin verleihen Prinzessinnen-Feeling und sind dennoch nie too much. Bahnsens Sommerkollektion macht da keine Ausnahme und trägt den wunderbaren Titel »My Heart Is Pounding«. ceciliebahnsen.com

Rechts: Auch das italienische Label Romeo Gigli zitiert für den Sommer 2022 die Kleidung der Jahrhundertwende – verschwenderische -Stoffmengen-verbinden-sich-mitpudrig-zarten Pastelltönen. romeogigli.it

  1. Schimmerndes Kleid »Roxy« von Queens of Archive, um € 375,-, selfridges.com
  2. Rückenfreies Top mit Puffärmeln von Rotate Birger Christensen, um € 240,-. mytheresa.com
  3. Cinderella wäre neidisch auf die Satin-Mules mit Strassschleife von Mach & Mach; um €925,-, bei net-a-porter.com

  1. Details wie die strassbesetzte Minaudière in anatomisch korrekter Herzform brechen den verträumten Look auf humorvolle Weise: »Broadway Glass Heart« von Gucci, um € 6 900,-. luisaviaroma.com
  2. Kristallbesetzter Haarreif von Self-Portrait, um €150,-, über matchesfashion.com
  3. Peacocking? Gelingt mit der Brille von Louis Vuitton zweifellos! Preis auf Anfrage, louisvuitton.com

 

 

 

 

 

You may also like

Leave a Comment