So verschenken Sie Schmuck richtig

by Fabian Zerche

Ob die weihnachtlichen Feiertage bevorstehen, der Partner oder die Partnerin Geburtstag feiern oder ein anderer Anlass zu einem schmuckhaften Geschenk verleiten – immer stellt sich die Frage, wie Schmuck richtig verschenkt werden kann. Schließlich handelt es sich meist um hochpreisige Artikel, die es stilsicher zu verpacken und zu überreichen gilt. Ebenso stellt sich die Frage, wie der Schmuck zum Träger oder zur Trägerin passend ausgewählt werden kann. Denn nicht jedes Paar Ohrringe passt zu Ihrer Frau und nicht jede Armbanduhr fügt sich in den Stil des Vaters ein. Wie Sie schmuck richtig verschenken, erfahren Sie im Folgenden.

Für abenteuerlustige Männer: Wählen Sie die passende Armbanduhr

Uhren sind heute mehr als nur Zeitanzeiger. Immer mehr wird aus einer Armbanduhr ein Symbol für Intellekt, finanziellen Status sowie Stil. Daher sollte eine Armbanduhr nur unter Berücksichtigung zahlreicher Aspekte verschenkt werden.
Zunächst wählen Sie die Größe der Uhr entsprechend der Körpergröße des Empfängers Ihres Geschenkes. Es gibt viele Größen von Uhren bzw. Größen von Zifferblättern. Während es vor einigen Jahren noch in Mode war, übergroße Uhren zu tragen, wirkt dies heute eher unelegant. Es wird empfohlen, die Uhren entsprechend der Körpergröße zu tragen. Ist der Empfänger Ihres Geschenkes eine sehr dünne oder kleine Person, sollten Sie keine großen Uhren verschenken. Umgekehrt sollten Sie, wenn der Beschenkte ein massiver Mensch ist, keine kleinen, unterdimensionierten Uhren schenken.

Eine passende Uhr für jeden abenteuerlichen Mann ist die Rolex Explorer. Die Rolex Explorer bei Chronext zeichnen sich durch die robuste Materialkombination, abgestimmt auf Entdeckungstour und Forschungsreisen, aus. Rolex versuchte mit diesen Uhrenmodell eine Serie zu schaffen, die sich hervorragend an die unterschiedlichsten Witterungen und Gegebenheiten anpassten, welchen Forscher ausgesetzt waren. Neben einem wasserdichten Gehäuse und dem mechanischen Uhrenwerk, zeichnet sich die Uhr durch ihre Unempfindlichkeit gegenüber Magnetfeldern, Stoßfestigkeit und einem hohen Bedienkomfort aus.

Diese Uhr kann daher auch an hart körperlich arbeitende Männer verschenkt werden, die während der Arbeit einen robusten Begleiter zum Anzeigen der Uhrzeit benötigen. Schick verpackt im Originalkarton, mit einer Geschenkschleife ummantelt, wird aus der Rolex das wunderschöne Geschenk unter dem Weihnachtsbaum, zum Geburtstag oder Jahrestag Ihrer Ehe.

Wann Sie sich für Diamanten entscheiden sollten

Diamantenbesetzte Geschenke sind zeitlose Schmuckstücke. Ihre Schönheit wird seit Jahrhunderten von Generation zu Generation weitergegeben. Diese Schmuckstücke verleihen der Trägerin einen besonderen Charme und hinterlassen ein Vermächtnis für die nächste Generation.

Die Unsterblichkeit hat Dichter, Schriftsteller und Künstler zu allen Zeiten beschäftigt. Indem wir in Kunstwerke investieren, sichern wir ein Vermächtnis für unsere Nachkommen. Das Gleiche gilt für den Kauf von Diamantschmuck. Um ein solches Schmuckstück zu verschenken, sollten Sie auf den passenden Anlass warten. Ein sehr gutes Beispiel ist der Heiratsantrag.

Das Schenken von Diamanten steht schließlich sinnbildlich für eine Erklärung der ewigen Liebe. Diamanten symbolisieren die ewige Liebe, einen lebenslangen Bund zwischen zwei Liebenden. Die Details des Designs, die Raffinesse des Schmucks und die Emotionen des Augenblicks bleiben in der Erinnerung der beiden Liebenden fest verankert. Die starken Emotionen werden sowohl von der Empfängerin des Diamantschmucks als auch von dem Schenkenden des wunderbaren Geschenks empfunden.

You may also like

Leave a Comment