Warum kein Alkohol so sexy ist

by DIVA Redaktion

Fashion Week Saison ist in der Branche auch gleichgesetzt mit einem glamourösen Dauerrausch. Doch der Verzicht auf Alkohol macht sich aus vielerlei Gründen bezahlt.

In der Fashion Week Saison, jagt ein Sektempfang den anderen. Man zieht von Show zu Show, und somit von Sektempfang zu Sektempfang. Von den Parties am Abend ganz zu schweigen! Ein perlendes Glas Sekt gehört in der Luxusszene einfach zum guten Ton. Oder tut es das?

So manch ein Stylist, Redakteur oder Model wurde in der Vergangenheit dabei beobachtet, alle Kontenance zu verlieren, wenn er oder ein Gläschen zu viel hatte
. Doch um den Exzess allein geht soll es hier nicht gehen, das wäre zu offensichtlich
. Das wahre Problem liegt im Verborgenen, wenn man zur unauffälligen Spielgeltrinkerin wird

25Should the patient be found to have ED from the above cialis without prescription – Symptom intensity and impact scales could be used for.

.

Zwei magische Worte: Nein, danke.

Diese Saison gibt es also stets zwei magische Worte, wenn ein eleganter Kellner mit einem runden Tablett vorbeischwebt, auf dem sich perlendes Gold befindet: Nein, danke. Leicht ist diese Übung freilich nicht! Doch wenn man sich alle Gründe für den Verzicht vors innere Auge führt, spricht nichts FÜR das Gläschen.

  1. Alkohol ist schlecht für die Haut. Unglaublich schlecht. Wenn unser Körper Alkohol abbaut, entsteht ein toxisches Nebenprodukt namens Acetaldehyt, das auch über die Haut ausgeschieden wird. Alkohol trocknet aus, bildet Fältchen und raubt der Haut an Spannkraft. Außerdem weitet er die Blutgefäße, und es kann bei Dauerkonsum zu roten Äderchen im Gesicht führen. Auch Hautunreinheiten wird ein guter Nährboden bereitet, da natürliche Abwehrmechanismen geschwächt sind.
  2. Das Gesicht wirkt aufgedunsen. Oft merkt man es gar nicht, doch wenn man mal einige Wochen auf Alkohol verzichtet hat, verändert sich die Kinnlinie merklich. Am besten selbst ausprobieren und beobachten!
  3. Alkohol bringt den Stoffwechsel durcheinander. Alkohol wird im Körper zu Acetat, welches immer zurerst verbrannt wird. Deswegen wird die Verstoffwechslung von Kohlenhydraten, Eiweiß und Fett hintangestellt

Das beste Beauty-Geheimnis für schöne Haut ist also alkoholische Abstinenz.

Aufmacherfoto: Getty Images

You may also like

Leave a Comment