Wet Look

by divaonline-admin

Beachwaves machen in der kommenden Saison nicht nur am Strand eine wohlverdiente Pause! Die Haarstylisten feierten das Comeback des Wetlooks.

Allen voran Hairstylist Guido Palau, der am Laufsteg von ALEXANDER MCQUEEN die Models so aussehen ließ, als wären sie gerade den Fluten des Meeres entstiegen.

Wer das Glück hat, von einem Sommerregen überrascht zu werden oder gerade im Meer geschwommen zu sein, braucht für diesen Look keine Stylingtools -bei allen anderen halten Haargel und Glanzspray wieder Einzug ins Badezimmer

. Am besten gelingt die Extremversion des Wetlooks, wenn die Haare abgeteilt und schichtweise mit viel Gel frisiert und platziert werden

Penile sensation42Direct Treatment Interventions buy cialis online.

.

  1. Das »Design Styling Gel« von MARLIES MÖLLER hat einen UV-Schutz, um € 24,99.
  2. Verleiht dem Haar ein glänzendes Finish: »Shine Spray Nº 1« von MERMAID HAIR, um € 35,-, exklusiv bei niche-beauty.com.
  3. Schützt das Haar vor Frizz: »Hairstay Anti-Huminity Seal« von KMS, um € 13,99.

You may also like

Leave a Comment