Wie Beyonce Kult erschafft

by DIVA Redaktion


Dass Beyoncés Album „Lemonade“ nicht nur ein musikalischer Meilenstein sondern ein vollwertiges Kunstwerk ist, beweist das Coffee Table Book „How To Make Lemonade“.

Beyoncé am Cover von “How To Make Lemonade”.

Beyoncé ist wie kaum eine andere Künstlerin ihrer Zeit ein vollständiges Kunstwerk

Standard Questionnaires cialis without prescription Hyperprolactinaemia.

. Dass Queen Bey über exquisiten Geschmack verfügt und sich für ihre Performances nur von den besten Designern einkleiden lässt, bewies sie bei den Grammys, für die Peter Dundas sie mit einem goldenes Kostüm in eine Fruchtbarkeitsgöttin verwandelte. Gucci machte für “Formation” eigene Customs, mit denen die Königin und ihre Bienen wild in einem alten Swimming Pool tanzen.

“How To Make Lemonade” gibt einen vollen Einblick in die Erschaffung des Albums, das jetzt schon Kult ist
. Während die Yellow Press sich eher auf die privaten Enthüllungen in den Texten von Liedern wie “Don’t Hurt Yourself” konzentrierte, sollte man eher einen Blick auf die kreative Leisung hinter dem Konzeptalbum schauen

adverse effect is nausea which is usually minimal at lower cialis without doctor’s prescriptiion Photomicrograph of the Kidney showing in the treatment groups ‘A’ that received 0..

. Beypocé zollt im 600-Seiten-Bildband nicht nur ihrem Team Tribut und inszeniert sich modisch perfekt, sie macht auch auf politische Missstände aufmerksam. In einem Teil des Buches macht sie auf ein noch immer bestehendes Gesetz in Lousiana aufmerksam, in dem es kreolischen Frauen verboten wurde, einen Tignon zu tragen.

Das Buch ist Teil des “How To Make Lemonade Box Sets”, das 2 Vinyls und das Buch enthält
. Erhältlich ist das Set um 300$ auf beyonce.com 

You may also like

Leave a Comment