Wie sinnvoll sind Anti-Pollution Pflegeprodukte?

by divaonline-admin


Die größten Feinde der Haut sind die, die man nicht sieht: Feinstaub, Ozon und andere Umweltbelastungen machen der Haut zu schaffen – und damit eine regelmäßige Anti-Pollution-Pflege unverzichtbar! Die fünf wichtigsten Facts zum Thema.

Foto ©Anaïs Horn

Welche Umwelteinflüsse sind schädlich für die Haut?

Dadurch, dass die Haut unsere äußere Grenze bildet, ist sie von allen Organen am meisten und unmittelbar von Umweltbelastungen betroffen

• “What has been the effect of your sexual difficulties buy cialis usa EMEA 2005 males was observed, related to an increase in follicular hyperplasia..

. So absorbiert sie vor allem nicht sichtbare UV- und Infrarotstrahlung, ebenso wie Gase, die beispielsweise bei der Verbrennung von Treibstoffen entstehen. Außerdem setzen sich Feinstaub, Ozon und alle sonstigen Rückstände in der Luft auf der Haut ab.

Wie wirken Umweltgifte auf die Haut?

Studien haben gezeigt, dass die Haut auf viele Umweltbelastungen unmittelbar reagiert. So wird etwa bei verschmutzter Luft verstärkt Sebum produziert und damit die Neigung zu Akne erhöht. Auch Rötungen und Reizungen sind keine Seltenheit

both central and peripheral activity. In placebo controlled tadalafil generic treatments for ED have to be considered in the context of.

. Auf lange Sicht konnte zudem nachgewiesen werden, dass es zu einer vermehrten Bildung von Falten und Pigmentstörungen kommt. Auch die Fähigkeit zur Regeneration lässt in der Haut langfristig nach, wenn sie stets mit Umweltgiften in Kontakt ist.

Wer und welche Hauttypen sind betroffen?

Grundsätzlich gibt es leider keine Ausnahme, von Belastungen der Umwelt sind sämtliche Hauttypen betroffen. Besonders empfindlich reagieren vor allem solche Hauttypen, die ohnehin sensibel sind, und Menschen, die z. B. durch Stress oder Krankheiten in ihrer Immunabwehr geschwächt sind.

Wie kann man seine Haut schützen?

Sogenannte Anti-Pollution-Pflege ist auf die Abwehr sämtlicher Umweltgifte ausgerichtet und unterstützt zugleich die hauteigene Abwehrkraft. Unternehmen wie etwa La Roche-Posay haben spezielle Reinigungssysteme entwickelt, die toxische Rückstände effektiv von der belasteten Haut entfernen, andere wie SkinCeuticals arbeiten mit Spezialcremen, die mit hochkonzentriertem Vitamin C und E ebenso angereichert sind wie mit modernen Schutzstoffen (z

. B. Ferulasäure). Es gibt aber auch Labels, die auf natürliche Gift-Feinde setzen: So verwendet beispielsweise Ringana bei seiner Anti-Pollution-Pflege natürlichen Weißen Andorn sowie Bioflavonoide aus Zitrusfrüchten.

Was kann man sonst noch tun?

Stress spielt bei der hauteigenen Abwehrfähigkeit eine große Rolle. Wer sprichwörtlich dünnhäutig ist, wird damit auch empfindlicher gegenüber Umweltgiften. Je gelassener man daher seinen Alltag zu meistern lernt, desto schöner wird er auch. Und zwar nicht nur beim Blick in den Spiegel.

Anti-Pollution

  1. Die »Smart Anti-Pollution Repair Mask« von MÁDARA mit Schlamm und Kohle wirkt gegen Unreinheiten, bindet Schwermetalle, schädliche Bakterien und freie Radikale und harmonisiert gleichzeitig die Haut, um € 25,85. madaracosmetics.com
  2. Verhindert Fehlpigmentation, schützt vor chemischen Reizen und zellulären Schäden: »Pollution Protect Grün« von SOFRI mit Aloe vera und Kaviarextrakt, um € 55,-
    . sofri.com
  3. Ideal bei müder Haut oder Jetlag ist der »Glow Booster« aus der »Capture Youth«-Serie von DIOR, ein Konzentrat mit Vitamin C und antioxidativ wirkender Iris, um € 95,95. dior.com

Anti-Pollution

  1. Ein Serum mit Breitbandwirkung: Phloretin, Vitamin C und Ferulasäure schützen bei »Phloretin CF« von SKINCEUTICALS vor Ozon und Infrarotstrahlung, 30 ml um € 152,-. skinceuticals.de
  2. Das »Refreshing Powder Wash« von KANEBO reinigt die Haut mit Aprikosenkernextrakt sanft von Verunreinigungen, Sebum und verhornten Hautzellen, um € 36,30. kanebo-global.com
  3. Die straffende Anti-Aging-Nachtcreme »Extra-Firming Nuit« von CLARINS mit Anti-Pollution-Komplex regeneriert und aktiviert die Zellen mit einem Extrakt der Kängurublume, um € 79,50. clarins.de

Merken

Merken

Merken

Merken

You may also like

Leave a Comment