Zahnpflege: die besten Produkte

by divaonline-admin
Zahnpflege

Zahnpflege

Fleißig geputzt ist halb gewonnen – um die andere Hälfte kümmert sich die Zahnmedizin, die dank technischem Fortschritt Gesundheit und Ästhetik bestens bedient.

Studien zufolge wirkt das Vermögen, selbstbewusst lächeln zu können, stark aufs Selbstvertrauen. Das zeigt sich vor allem, wenn eine problematische Zahnsituation bereinigt wird: Mit der Verbesserung steigt das Wohlbefinden.

SUPERLATIVE

Die neue Generation elektrischer Zahnbürsten reinigt die Zähne schonend, aber gründlich – meist mit Schallvibration, oft in Verbindung mit einer App und künstlicher Intelligenz, die coacht und mitlernt.

Zahnpflege

1 Aus wasserdichtem medizinischem Silikon: Die »Issa 3« von Foreo kombiniert Hand-und Elektrozahnbürste, um € 169,-. foreo.com 2 Macht Putzen zum Spiel: Schallzahnbürste »Smart One X« mit App und künstlicher Intelligenz, um € 99,-. playbrush.com 3 Die »Sonicare 9900 Prestige« von Philips lernt dank Sense-IQ-Technologie mit und gibt per App Feedback; um € 299,99. philips.at 4 Dank Ionentechnologie wirkt die »Ion-Sei« von Sanyei aktiv gegen Bakterien -sogar ohne Zahnpasta. Um € 150,-. ion-sei.com

Der Nachhaltigkeitsgedanke erobert auch die Zahnpflege – bemerkbar etwa an Papierspendern für Zahnseide, Holzpinseln zum sanften Aufheller und Öko-Interdentalbürsten.

 

1 Aufhellung auch für sensible Zähne: »Aletsch Instant White«-Zahngel mit lichtreflektierenden Mineralien von »vVardis«, um € 65,-. vvardis.com 2 Die »Zahnseide Frische Minze« von The Humble Co. pflegt mit dem Birkenextrakt Xylit zusätzlich; z. B. um € 3,90 über notino.at. 3 Ziel Klimaneutralität: Der Kunststoff der »Interdentalbürsten Extra Soft« von Tepe besteht zu einem großen Teil aus Kieferöl; um € 4,85. dm.at

 

Der Zahnarzt und Implantatspezialist Nikolaus Fürhauser (implantatakademie.at) über ästhetische Aspekte rund ums Bissgut.

Müssen Zähne perfekt sein?

Ein unnatürlich weißes, plakatives Lächeln fällt auch Laien als zu künstlich auf. Daher sind leichte Ungleichmäßigkeiten und eine gewisse Nuancierung in der Farbe wichtig, um natürlich zu wirken. Perfekt ist, wenn die Zähne nicht gekünstelt, sondern authentisch und gesund aussehen.

Einen Zahn zu verlieren ist für viele dramatisch. Was raten Sie?

Am besten ist es, möglichst direkt nach dem Verlust ein Implantat zu setzen; auch, um Knochen und Schleimhaut zu erhalten. Die moderne Implantologie ermöglicht, Zähne schnell und ohne dramatische Schmerzen ersetzen zu können.

Was halten Sie von Veneers, den Keramikschalen, die auf Zähne geklebt werden?

Sie sind prinzipiell etwas Tolles, weil man das eigene Zahnbild neu definieren kann. Oft müssen die Zähne darunter jedoch beschliffen werden, und somit währt diese Entscheidung ein Leben lang. Daher würde ich vorher andere Methoden, etwa ein Bleaching oder eine kieferorthopädische Behandlung, in Erwägung ziehen.

You may also like

1 comment

Ronja 23. Dezember 2021 - 12:47

Die Issa 3 kann ich nur empfehlen. Reinigt sehr gründlich meine Zähne und ist sehr qualitativ.

Reply

Leave a Comment